Video: Wenn mehr getestet wird, dann steigen die positiv Getesteten!

Leider kann ich aus technischen Gründen nicht mit meinem anderen Pseudonym schreiben, das geht bei mir nicht von der Ferne. Wer heute die Seite des ORF ansieht, der wird von einer 2. Welle lesen.

Deshalb wollte ich gerne dieses Video hineinstellen. https://respekt.plus/fragwuerdige-corona-berichterstattung-im-orf/Da ich derzeit leider kaum online bin, nehmen Sie es mir bitte nicht übel, dass ich auf Kommentare nicht antworten kann.

https://www.n-tv.de/politik/Unionsvize-vergleicht-Deutschland-mit-DDR-article21956387.html

Dasselbe Problem hatten wir auch, die sogenannt guten Demos, wurden nicht behindert,die schlechten Anti-Covid Demos wurden gebasht.

In einem sehr viel angesehenen Video von Schrang TV, wurden die Zusammenhänge zwischen dem World Economic Forum und einer Übung des World Economic Forums in DAVOS, wo haargenau zur späteren Realität, der Ausbruch der COVID 19 Infektion geübt wurde.http://www.initiative.cc/Artikel/2020_04_20_CoronaHintergruende.htm

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12387535-covid-19-brisanteste-video-dringend-teilen

In einem Ö1 Interview mit einem norddeutschen Klimexperten, ging es in DAVOS damals nur um Klima. Das scheint mir eher eine Erklärung als ein Widerspruch zu sein, da eine Digitalisierung, die auf der Seite des World Economic Forums, auch unter Platformen, als Lösung der bestehenden Klima-Probleme, als eine Abkehr von der Fossilen Energie,zur Elektrischen Energie, propagiert wird. Die Corona Krise hat Online Learning,Home Office, etc sehr vorangebracht. Wahrscheinlich glauben viele im World Economic Forum den selbst finanzierten Forschungen, die die Harmlosigkeit, des Mobilfunkes scheinbar belegen. So wie bei Gates, so etwas wie ein Weltrettungsplan, der leider nicht ganz durchgedacht ist. Was hätten wir übrigens während Covid, ohne die Hygiene Basis, die uns Ignaz Semmelweiß aufgebaut hat, gemacht? Zum Dank dafür hat man ihn damals ins Irrenhaus gesteckt!!!

Ein Video von Dr.Hans Joachim Mutter kann uns zusätzlich helfen Zusammenhänge eines später folgenden Video besser zu verstehen, vor allem was die Unfruchtbarkeit durch Strahlung betrifft.

Bitte nehmen Sie dieses Video als Anstoß sich Gedanken zu machen, denn manches darin erscheint mir durchaus wichtig.

Einiges aus diesem Video ist mir durchaus bekannt, manches nicht. Es kann deshalb gerne hinterfragt werden. Es steht jedem frei, die Seite des World Economic Forums aufzuschlagen. Es steht jedem frei, sich mit der Frage, warum das Weltwirtschaftsforum eine dem Covid 19 Ausbruch idente Übung

durchführen ließ: https://www.freewiki.eu/de/index.php?title=Event_201

Gerne würde ich mit Ihnen-Euch diese wichtigen Fragen diskutieren, doch bin ich derzeit kaum online.

Besten Dank für Euer Verständnis

Ich denke, es ist jetzt eine Zeit, in der wir normalen Bürger die einzigen sind, die frei sind. Die Medien entweder durch Seuchengesetze unfrei und der Politik verbunden, viele anderen Medien den Werbungen verbunden. Die Wissenschaft, die von der Politik immer weniger finanziert wird, abhängig von externen Sponsoren. Die Politik leider Lobby gesteuert und abhängig von den Medien. Wer bleibt zum freien Handeln über? Du, Sie, wir?

Da ist es wichtig, gute konstruktive Gedanken aufzubauen und nicht zu spalten, auch wenn manche Videos das tun,doch ist es auch wichtig,die Wahrheit zu suchen.

Sehen Sie diese Videos bitte in diesem Sinne, bauen Sie trotzdem konstruktive Ideen auf, die jetzt wichtig sind! Eine Idee wäre,z.B. Zölle auf Waren zu verrechnen, die Schaden an Menschen und Natur im Herstellungsland erzeugen. Je höher der Schaden an der Natur, und an den Menschenrechten, desto höher der Zoll? So könnte Europäische Ware, einem Lohn und Öko-Dumping Stand halten. Durch die Digitalisierung besteht die Gefahr, da der Mobilfunk leider viele Sicherheitslücken hat, dass unsere Technologischen Ideen sofort nach Ost oder West wanderen?

Bei Menschenrechts-und Öko Zöllen, muß die Wirtschaft und damit der Staat in Fernost die Menschen und die Natur deutlich besser behandeln, und würde unserer Wirtschaft Chancengleichheit ermöglichen! Denn jeder Betrieb bei uns muss Arbeitnehmer-Schutz und Ökologie ernst nehmen!

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 09.08.2020 16:19:37

Mehr von Dr.med.Eugen Roth