Zum 31. Todestag von Amadeu Antonio-Erschlagen von Nazis

Erschlagen vom Nazi-Mob, während die Polizei zusah

Eine Gruppe von 50 rechtsextremen jungen Erwachsenen jagte den jungen Amadeu Antonio in der Nacht zum 25. November 1990 durch Eberswalde. Die Polizei beobachtet das Szenario und greift nicht ein. Am 6. Dezember verstarb der Angolaner. Ein Rückblick auf den Mord.

https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/erschlagen-vom-nazi-mob-waehrend-die-polizei-zusah-52711/

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

1 Kommentare

Mehr von Gilgamesch