Hat ja nicht lange gedauert! Wie ich in einem Blog geschrieben habe, werden auch baldigst die Corona Kritiker in die Rechte Ecke gestellt, auch wenn diese Kritik überhaupt nichts mit der Politik zu tun hat!

Hat es sich doch bewährt einen unliebsamen Konkurenten als Rechts zu bezeichnen um die eigene Unfähigkeit zu überdecken!

Jegliche Kritik am System ist Rechts!

In Gera, Halle an der Saale und in Chemnitz hätten sich bereits bekannte Rechtsextreme an die Spitze der Proteste gestellt, betonen Witt und Quent. Zudem würden "propagandistische Beiträge" von rechtsextremen Medien in Corona-Protestgruppen geteilt und damit normalisiert. Die Aktivisten geben dabei vor, weder rechts noch links zu sein, so die Experten: "Sie missbrauchen Unzufriedenheit und Naivität von Mitläufern und schaden letztlich legitimen, demokratischen Anliegen wie dem Schutz von Grundrechten - zu denen gehört auch die Religionsfreiheit für alle und der Schutz vor Diskriminierung."

schreibt das MSM Fake News Portal "Tagesschau". Nachdem auch die Kritiker der Klimareligion als Rechts bezeichnet wurden war klar, dass Verbindungen zur Rechten Szene bei Corona Kritikern herbeigeschrieben werden!

Wie lächerlich ist eine Politik die nur mit der Diskriminierung von Andersdenkenden überleben kann?

Aber immer mehr Menschen erkennen dieses Spiel und zeigen die Rote Karte! Nur mit Zwangsmassnahmen kann es die Politik schaffen weiter ihre Agenda zu verfolgen! Die Menschen, das Volk ist nur ein lästiges Übel!

In diesem Sinne

"Bleibt's spannend!"

https://www.tagesschau.de/investigativ/corona-proteste-rechtsextremismus-101.html

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 05.05.2020 22:46:53

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 05.05.2020 21:10:15

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 05.05.2020 16:36:13

13 Kommentare

Mehr von Hausverstand