Coronamassnahmenkritik soll ein "pseudo-religiöses Weltbild" sein?!

Ja, richtig gelesen! Wenn ich die Corona Massnahmen kritisiere, werde ich von der "Bundesstelle für Sektenfragen" in die Schublade einer Sekte gesteckt! Alle Kritiker sind demnach mit den Zeugen Jehovas, Scientology oder anderen Gruppen vergleichbar! Ganz nach dem Motto: "Bist du nicht für uns, bist du gegen uns!" Das ist eine unglaubliche Frechheit!

Der ÖVP und Herrn Kurz ist ja wirklich nichts zu blöd, um ihr antidemokratisches Verhalten irgendwie zu rechtfertigen und die Kritiker endlich auf irgendeinem Wege mundtot zu machen!

Kanzleramtsministerin Susanne Raab (ÖVP) warnte davor, die Entwicklung nicht zu unterschätzen: "Besonders gefährlich" ist die Entwicklung weil "abstruse Theorien" etwa zu Impfungen, Masken und Testungen "häufig mit antisemitischem Kern" versehen seien.

Logisch, jeder Kritiker ist ein Nazi! So hätte es die ÖVP gerne, die anderen Parteien leider auch! Ich habe noch nie, wirklich noch nie von einem Kritiker etwas Antisemitisches gehört! Wir spritzen ein Mittel ohne Langzeitstudie, keiner weiß, wie es uns damit in wenigen Jahren geht und kaum sagt man etwas, ist man ein dummer Verschwörungstheoretiker. He, Leute, was ist hier eigentlich los? Alle kollektiv verrückt geworden?

Weiters ergänzt Frau Raab: "Es würden Zweifel an Wissenschaft, demokratischen Organen und etablierten Medien gesät. Hier würden die Grundsäulen der Demokratie angegriffen."

Dabei stellt sich die Frage WER die Grundsäulen der Demokratie angegriffen hat? Haben die Kritiker die Grundrechte eingeschränkt oder die ÖVP Regierung?

Nein! Die Kritiker sind DIE VERFECHTER DER DEMOKRATIE und zeigen auf, dass die ÖVP die Grundrechte der Demokratie angegriffen hat!

Diese Regierung hat uns mit den Verordnungen das Recht auf persönliche Freiheit genommen! Im Moment wollen sie, wie man sieht, das Recht auf Meinungsäußerungsfreiheit immer mehr einschränken und kriminalisieren!

Der ÖVP und Herrn Kurz steht wahrscheinlich schon das Wasser bis zum Hals, denn sie lassen nichts unversucht durch das neue, zusätzliche Sprachrohr, Frau Schiesser von der Bundessektenstelle, die Kritiker zusätzlich in eine spirituelle Ecke drängt:

"Verschwörungstheorien sind seit der Coronakrise nicht nur häufiger, sondern sie werden auch extremer und irrationaler. Diesen Befund gab Ulrike Schiesser von der Bundesstelle für Sektenfragen bei einer Pressekonferenz Montagvormittag." oder

... dass die Gruppe der Verschwörungstheoretiker sich durch Heterogenität auszeichne: "Menschen, die an Mythen glauben, sind aus der Mitte der Gesellschaft." Darunter seien auch viele Personen, die aus dem unpolitischen oder links-alternativen Sektor stammten. Manchmal gebe es auch eine Affinität zur Esoterik.

Ah ja, da war nun der Zusammenhang! Die Esoterik - Demnach sind Coronamassnahmenkritiker esoterische Nazis, die nur Fake News verbreiten und antidemokratisch Handeln! Kein Wunder, dass die Bundessektenstelle derartigen Schwachsinn von sich gibt, unterliegt sie doch der Aufsicht des Bundeskanzleramts!

Nehammer hat sich wahrscheinlich auch nach einem besonderen Vorbild aus der Vergangenheit orientiert als er versicherte:

"Dass man entschlossen gegen entsprechende Bewegungen vorgehen werde. Die entsprechenden Gruppen würden identifiziert und infiltriert!"

Manuel Scherscher, Leiter der Initiative "Gemeinsam.Sicher" im Bundeskriminalamt, springt der Regierung zur Seite und kündigt auch eine Informationsoffensive an:

"Diese beinhalte eine Aufklärungskampagne in Sozialen Medien, Sicherheitsstammtische mit Bürgerbeteiligung, eine Broschüre, die in allen Polizeistellen aufliege, und eine intensivierte Zusammenarbeit mit der Wissenschaft in Sachen Fake News."

Wer hätte vor 2 Jahren gedacht, dass die gesamte Regierung dem Volk einen grossen Teil der Bürgerrechte nimmt und die Kritiker als pseudo-religiöse Verfassungsfeinde darstellt?

Was wird wohl in 70 Jahren über diese Regierung im Wikipedia stehen und was lernen die Kinder in 70 Jahren im Geschichtsunterricht über diese Zeit?

Die Väter der Verfassung drehen sich im Grabe um!

In diesem Sinne

"Bleibt's spannend und schaltet euren Hausverstand ein!"

https://www.derstandard.at/story/2000127042132/sektenstelle-verzeichnet-immer-extremere-und-irrationalere-verschwoerungstheorien / https://www.gmx.at/magazine/politik/bundesstelle-sektenfragen-corona-verschwoerungstheorien-extremer-35862588 / https://www.bundesstelle-sektenfragen.at/

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Walter Kellner

Walter Kellner bewertete diesen Eintrag 04.06.2021 11:41:56

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 02.06.2021 14:49:37

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 13:55:11

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 02:50:02

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 01.06.2021 01:46:25

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 31.05.2021 22:11:05

34 Kommentare

Mehr von Hausverstand