EU/UNGARN - Böse Zungen behaupten, dass die Ungarn es den Österreichern mit der Veränderung der Migrantenpolitik nachmachen, dabei waren es die Ungarn die in der EU zuerst begonnen hatten der unkontrollierten Einreise einen Riegel vorzuschieben.

Wie wurden sie von Deutschland und der EU dafür angegriffen! "Diktatur" war noch der freundlichste Ausdruck! Dies zeigt, entgegen aller gefakten Meinungsumfragen, was das Volk wirklich will!

Österreich folgte der Asylpolitik Ungarn nach und Kanzler Kurz konnte sich in einer harmonischen Zusammenarbeit mit Herrn Strache nach dem Wahlkampf bestätigen. Im Moment regieren die beiden genau so, wie sie es den Wählern versprochen hatten - ohne Zugeständisse!

Wie bereits bekannt sein dürfte hat die Partei von Regierungschef Orban eine zweidrittel Mehrheit erreicht und somit ihren Weg mehr als bestätigt bekommen. Ich bin kein Kenner der Ungarn Politik, aber mein Hausverstand sagt mir, dass da noch mehr kommen wird was die EU in die Migrantenverzweiflung bringt, - dies war nur der Beginn!

R.I.P Sozialromantik

Es zeichnet sich langsam ein Ende der EU-Merkelschen-Sozialromantik ab! Dänemark hat ein System entwickelt, dass die Migranten integriert, sofern sie bereit dazu sind, aber Unwillige sofort ausweist! Auch die sozialen Benefizleistungen sind in Dänemark anders geregelt! Die ersten Monate gibt es KEIN Geld sondern nur Essen und Kleidung! Wenn die Asylbewerber willig sind und zeigen einen Integrationswillen, bekommen sie einen Bescheid und dürfen im Land bleiben! Plötzlich wurden die Asylanfragen rapide weniger! Dieses Programm sollte vielleicht die gesamte EU übernehmen!

Ungarn macht die Grenzen dicht und auch hier kommen plötzlich viel weniger Menschen ins Land!

Österreich verändert ebenso die sozialen Benefizleistungen und "deckelt" die Höchstsumme! Weniger Asylanten sind die Folge!

All diese Massnahmen sind so uninteressant für die "Fake-Flüchtlinge", dass sie sich nur noch auf Schweden, Deutschland, Italien und Frankreich konzentrieren. Wobei Frankreich auch schon umdenkt und auch Italien begreift langsam das es so nicht weitergehen kann. Die oben genannten Länder sind in der "Ausweisung der Eindringlinge" wie es Israel nennt, ohnehin schon nicht mehr im Gespräch!

Gelobtes (Deutsch)Land!

Wenn sich Frau "Wir-Schaffen-Das-Merkel" wirklich, entgegen aller Widerstände, noch durchsetzt dann wird Deutschland wohl sehr bald eine islamische Kultur haben und es wird zum sozialen Brennpunkt der EU! Hier eine Liste der "sozialen Brennpunkte" in Deutschland!

Natürlich werden sich die Linken wieder mit ihrer "Rassistenargumentation" auskotzen aber sie finden jetzt schon immer weniger Gehör. Bleibt nur noch die Frage wie sie agieren wenn sie KEINER mehr Ernst nimmt? Werden sie die neuen Terroristen? Welches Bild zeichnet sich schon jetzt ab?

Ganz interessant in diesem Zusammenhang ist auch eine AKTUELLE REDE von Farage im EU Parlament. Besonders auf die letzten Sätze sollte man achten!!!

https://www.facebook.com/ZeitimBild/videos/10155055724801878/UzpfSTE2MjkzNDA3NjczOTM5NjQ6MTk4NjE4MDIzODM3NjY4MA/

In diesem Sinne

"Bleibt´s Spannend!"

Auch erschienen auf Hausverstand-News.at

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

JMorrison

JMorrison bewertete diesen Eintrag 10.04.2018 16:07:24

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 10.04.2018 10:57:03

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 10.04.2018 06:15:16

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 10.04.2018 01:34:23

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 23:07:47

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 13:02:56

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 12:47:30

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 12:18:48

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 12:12:56

Hausverstand

Hausverstand bewertete diesen Eintrag 09.04.2018 12:12:21

12 Kommentare

Mehr von Hausverstand