Vor Tagen hat die österreichische Regierung beschlossen, die Gaststätten zu schließen, wegen der (angeblich) hohen Infektionsgefahr! Gut, klingt logisch! Dabei wussten sie, dass nur knapp 4% der Infektionszahlen aus dem Bereich der Gaststätten kommen und diese irgendwie nicht wirklich relevant sind.

Nun lese ich, dass die Regierung einen weiteren gesamten Lockdown überlegt, da aufgrund der Schließungen der Gaststätten keine signifikant geringeren Infektionszahlen auftreten!

Liebe Regierung, WOLLT IHR UNS VERARSCHEN?

Wenn vorher schon kaum Ansteckung über die Gaststättenbetriebe stattfanden wie sollte sich das Ergebnis nach dessen Schließung verändern?

Hätte ich diesen Blog noch vor ein paar Tagen geschrieben wären die sich-für-wichtig-haltenden Menschen über mich hergeflogen und hätten, wie immer, was von Verschwörung dahergefaselt!

Schön langsam kommt mir das kotzen, wenn uns die Regierung für so blöd hält und noch mehr wenn ich die Lemminge höre die alles absolut unreflektiert glauben. Wobei man bei dieser Sachlage nicht lange reflektieren muss, sondern einfach nur 1+1 zusammenzählen sollte!

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 11.11.2020 02:18:58

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 10.11.2020 23:31:10

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 10.11.2020 19:45:37

13 Kommentare

Mehr von Hausverstand