Die Lüge von der Demokratie in der Türkei

1998 wurde Herr E. vom Staatssicherheitsgericht wegen Missbrauchs der Grundrechte und -freiheiten des Strafgesetzbuchs wegen Aufstachelung zur Feindschaft auf Grund von Klasse, Rasse, Religion, Sekte oder regionalen Unterschieden, zu zehn Monaten Gefängnis (wovon er nur 4 Monate abgesessen hat) und lebenslangem Politikverbot verurteilt. Anlass war eine Rede in der er aus einem religiösen Gedicht zitiert hatte:

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

Der „Putsch“ war ein Gustostückerl des Herrn E. von dem selbst die USA noch viel lernen kann. Sind sie ja bekanntlich die eigentlichen Meister der (Ver-)Blendung. Da werden sich die US Experten noch lange damit beschäftigen diese paar Stunden in der Türkei zu analysieren und bei Bedarf auch für ihre Zwecke zu adaptieren. Ich muss diesem Menschen applaudieren und ihm meinen Respekt aussprechen, die Menschen so perfekt verarscht zu haben und jetzt noch mehr von ihnen verehrt zu werden!

Wenn ich jetzt die Aussagen in unseren Volksmedien verfolge und mir die Kommentare von den vielen plötzlichen „Experten“ ansehe, bekommt mein Gesicht ein ganz breites Grinsen, besonders in Hinblick auf die Worte zur Demokratie des Herrn E.

Jetzt kennt er ALLE seine Gegner in den Reihen seines neuen Reiches. Er ließ sofort Hochrangige Militärs verhaften und weil er dann schon dabei ist, gleich noch 3.000 (!) Richter und Staatsanwälte. Ach ja, natürlich auch noch die Politischen Gegner aus dem Parlament! Jetzt sind alle Personen die irgendwann einmal gegen ihn waren verhaftet oder anderweitig festgesetzt.

Alles streng nach den Demokratischen Regeln von 1936 natürlich!

Na Mahlzeit, da wird noch was auf uns zukommen und zu verdanken haben wir dies "der Deutschen" die diesen Putsch aufs schärfste verurteilt!

Viele Informationen über die Vergangenheit von Herrn E. die von Betrug, Urkundenfälschung bis zu Korruption reicht, finden sie hier.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 17.07.2016 17:52:08

anti3anti

anti3anti bewertete diesen Eintrag 17.07.2016 15:42:58

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 17.07.2016 14:24:50

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 17.07.2016 14:08:04

dohle

dohle bewertete diesen Eintrag 17.07.2016 07:19:55

14 Kommentare

Mehr von Hausverstand