Die Menschen glauben jeden Unsinn - durch Brainwash!

"Nur weil man etwas 1.000x wiederholt muss es nicht wahr sein!" lautet ein alter Spruch, angeblich von Einstein oder "Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben." usw.

Es gibt genug Sprüche die sich auf die Lügen der Politik, der Gesellschaftsführer, beziehen. Damals wie Heute werden bestimmte Themen immer und immer wieder von den Medien, ähnlich einer Gebetsmühle, wiederholt damit sich die Worte nach Brainwash Manier (Gehirnwäsche) in die Köpfe der Menschen verfestigen.

Wenn man immer wieder die gleichen Worte hört dann beginnen viele unsichere Menschen an ihrem eigenen Denken zu zweifeln. Kritische Gedanken werden weggewischt und das permanente Mantra der Medien kritiklos in den eigenen Gedanken übernommen.

Es gibt genügend Beispiele aus der Geschichte wie dies funktionierte. Man muss als Politiker, Partei oder Gesellschaftsführer nur immer wieder einen Unsinn oder eine Lüge wiederholen und schon mobilisiert man Massen. Wer kennt nicht die Videos der Reden des Herrn Schickelgruber und wie die Menschen jubelten?

Aber haben die Menschen daraus gelernt?

Wie man sehen kann, eher nicht! Es hat sich nichts. aber auch gar nichts geändert! Es gibt auch heute noch unztählige Beispiele dass dies immer noch funktioniert. Am eindrucksvollsten war für mich die Obama Ära mit "Yes, We Can!" die den Anstrich hatte etwas positives zu sein. Noch nie gab es vorher so viele Soldaten, Drohnen, Kriege, Morde usw. als unter der Obama Führerschaft. Als ich mir damals angesehen hatte wie er seinen Wahlkampf bis nach Berlin getragen hatte und die Menschen ihm zujubelten wie einst einem Schickelgruber, da lief es mir Kalt den Rücken hinunter. Natürlich ist er heute noch der Halbheilige über den man nichts negatives schreiben darf ... aber seine Zugeständnisse zum Klima waren auch nur Worte und mehr nicht. So war er ... sagen was die Menschen hören wollen und dann Gegenteiliges befehlen. "Yes, her can!"

Auch mit dem Klima ist es heute nicht anders. Immer und immer wieder werden die Worte wiederholt, wie bei einem Mantra und dies prägt sich bei schwachen Menschen ganz leicht ein. Wie bei einer Sekte! Nachdem nun so viele Menschen dies durch die permanenten Wiederholungen glauben, bleibt den um Gunst heischenden Politikern nichts anderes übrig als ebenfalls damit zu werben. Das gute an diesen Klima-Mantras: Es kann unter dem jubel der Bevölkerung der Steuersatz angehoben werden. Man stelle sich vor, ein Politiker oder eine Partei stimmt dagegen?

Doch schon 2010 schrieb der Spiegel:

"Nicht einmal drei Jahre nach diesem Triumph tauchen immer neue Fehler, Schlampereien und Übertreibungen im aktuellen IPCC-Bericht auf:

Die umstrittene Temperaturkurve von Phil Jones; die auf einem simplen Zahlendreher beruhende Unsinns-Prognose, wonach schon 2035 alle Himalaja-Gletscher abgeschmolzen sein würden; die angebliche Zunahme von Naturkatastrophen, für die es keine Quelle gibt."

"Durch die Politisierung ist die Klimaforschung ähnlich korrumpiert worden wie zuvor die Atomphysik, die uns vor Tschernobyl weismachen wollte, Kernkraftwerke seien absolut sicher." So der Spiegel.

Doch dies ist alles durch den permanenten "Klima-Mantra-Terror" der Medien längst vergessen. Heute steht der neue IPPC Bericht zur Verfügung mit den gleichen ideologischen Texten anno 2010.

Doch wie immer haben "DIE" Recht und dies muss verbal durchgekämpft werden, denn es sind ja "EXPERTEN".

Richtig es sind Experten in Fehlern, Schlampereien und Übertreibungen. Es sind Milliarden die geschöpft werden und diese will sich niemand nehmen lassen, weshalb diese Berichte immer so ausfallen werden, wie es am einträglichsten sind.

Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 20:57:42

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 18:57:22

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 15:16:33

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 14:01:09

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 13:30:57

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 11:56:32

corpusdelictum

corpusdelictum bewertete diesen Eintrag 27.09.2019 10:38:01

18 Kommentare

Mehr von Hausverstand