Im Moment ist es mir etwas fad zu bestimmten Themen zu schreiben. Ich für meinen Teil habe im Moment alles gesagt (geschrieben) was mich geärgert hatte und wo ich das Denken vieler einfach nicht verstehen kann weil es jeglicher menschlichen Logik entbehrt.

Die "Unlogischen" werden unlogisch bleiben und die Menschen mit Hausverstand werden ihn behalten, auch wenn dieser ihnen von den "Unlogischen" immer wieder abgesprochen wird! Wenn es an Argumenten mangelt, wird mit Worten scharf geschossen. Satire, Polemik und Witz ist ihnen fremd, wie meine Kollegen @Michlmayr und @Michel Skala immer wieder erfahren dürfen.

Es werden sich die Zeiten drastisch verändern und dies ist vor allem den "Altparteien" anzulasten, die bis heute nicht müde werden ihre NEUEN Mitbewerber immer und immer wieder ins Rechte Eck zu drängen, um von ihrem eigenen Versagen abzulenken! Ihre Fehler NICHT auf die Bedürfnisse des Volkes zu achten rächen sich jetzt.

Aber auch dies begreifen die "Unlogischen" nicht, da es ihnen nicht möglich ist in causalen Zusammenhängen zu denken. Nein ganz im Gegenteil, sie lassen sich von ihren ehemaligen Kontrahenten benützen und freuen sich auch noch darüber! Für sie gibt es anscheinend nix besseres als gebraucht zu werden :)

Da wird alles unternommen um eine "Anti-Merkel-Demo" in das Rechte Eck zu drängen und für die ganzen Linkslinken Faschisten eine Gegendemo zu organisieren. Plötzlich ist bei denen "Anti-Merkel" Böse und Rechts.

Um es mit den Worten des berühmten Sozialisten Ignazio Silone zu sagen:

"Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus."

Dies wird eine der größten Veränderungen in unserer Gesellschaft werden. Wer die Gesellschaft genau beobachtet kann ohnehin schon lange erkennen, dass diese ("Anti";) Faschisten wesentlich näher am Faschismus eines Stalin, Hitlers oder Mussolini dran sind als an einem wirklichen Antifaschismus. Dies alles wird unterstützt von der Deutschen Regierung, um nur keine Wende herbei zu führen.

Die deutschen und österreichischen Gutmenschen die sich anscheinend immer noch selbst für die Gräul von vor 70 Jahren verantwortlich fühlen, werden nicht müde diese Geschichten permanent zu rezidieren. Es ist einfach nur noch fad und langweilig!

Wenn ich mir heute die Berichte ansehe, bzgl. der Körperverletzungen in den Schulen, dann sehe ich amerikanische Verhältnisse auf uns zu kommen. Schüler die unsere Sprache nicht beherschen und bei denen 2x2 neun ist und sich anstatt verbal zu verteidigen sofort zuschlagen sind im Moment die Zukunft! Dies gepaart mit einer frauenfeindlichen und archaischen Religion, die durch die Gutmenschen immer mehr an Stellenwert gewinnt, werden das Ende von Europa sein.

Österreich und einige andere europäische Regierungen haben dies erkannt und versuchen nun händeringend nach neuen Lösungen zu fanden, was angesichts der verqueren-linksfaschistischen Gedankenkonstrukte große Probleme bereitet.

Migranten aufnehmen, Bootsflüchtlinge retten usw. sind ja humanitäre und wichtige Aufgaben die von jederman unterstützt werden, wenn da nicht aus einer Rettung ganz schnell eine Schleppung werden würde, was die meisten Kritiker sofort erkannt haben. Europa kann nicht die ganze Welt retten und die Menschen die gerettet werden möchten sind auch nicht blöd!

Die Geschichte hat gezeigt, dass jede Hochkultur ihren Untergang selbst besiegelt hatte. Wir sind auf dem besten Weg dazu unseren Untergang herbei zu führen!

Somit sind es die gutmenschlichen Gedankenmuster die Europa in den Untergang führen werden. Es sind nicht die RECHTEN oder die Kritiker unserer Gesellschaft, sondern die, die sich "Anti"Faschisten nennen und die Menschen, die glauben die Welt retten zu müssen!

In diesem Sinne

"Bleibt´s Spannend!"

13
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 14:54:52

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.10.2018 07:09:12

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 23:09:28

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 21:46:50

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 19:09:48

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 19:05:28

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 18:38:50

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 17:49:15

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 17:22:27

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 17:16:36

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 15:24:14

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 13:59:02

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 17.10.2018 13:50:50

51 Kommentare

Mehr von Hausverstand