Ein normaler Tag in der Medienlandschaft. Wir konnten das Klima immer noch nicht retten, Der böse HC traf doch wirklich Absprachen mit anderen und ein ausgebildeter Hund der einen Hundeführer totgebissen hat. Ach ja, Wintereinbruch in Osttirol und Kärnten.

Alles ist wie immer, ein ganz normaler Tag. Die Einen klagen die Anderen an, die Anderen die Einen und jeder glaubt sich im Recht. Selbsternannte Hundepsychoprofis schreiben eeewig lange Kommentare die von anderen wieder zerlegt werden. Es ist irgendwie fad geworden. Immer das gleiche, nur die Themenbereiche wechseln sich ab. Wer sich nicht dem Mainstreamgedanken hingibt ist ohnehin Rechts und Nazi, Gääähn!

Ach ja, die Gretel hat jetzt eine "Mitsegelgelegenheit" gefunden! Ach wie schön! Kein Wort sonst in den Medien ... oder ist sie vielleicht schon da? Vielleicht heimlich in einen Airbus eingestiegen und steigt kurz vorm Ziel wieder auf den Segler? Wer weiß das schon ... Auf jeden Fall wird sie dieses mal nicht nur von 40 oder 50 Kindern begrüßt. Die Absprachen im Hintergrund laufen sicher schon auf Hochtouren ... vielleicht findet sich in Straches Whats App auch etwas darüber? :) Es werden ganz sicher mehr als 500 Personen auf sie warten, damit man dieses Fiasko wie bei ihrer Ankunft in den USA nicht noch einmal schönreden muss. Jaja, auch das wird langsam fad!

So vergeht ein Tag nach dem anderen ohne dass sich wirklich etwas größeres verändert. Wie an jedem ganz normalen Tag.

Mir kommt vor, dass gewisse Personen und Organisationen nur versuchen müssen die einstmals gestarteten "Aktionen" nur weiter am laufen zu halten und alles ist gut! Die "Gläubigen" werden nicht müde für einen Unsinn zu kämpfen da sie nicht mächtig sind selbst nachzudenken. Es wird nur mit Alibiveränderungen gearbeitet, immer mit bedacht, nicht zu viel zu verändern um dem System oder den eigenen einnahmen zu schaden. Man konnte dies gut an unserer letzten Regierung sehen.

Bumm - Veränderung! Bumm - die nächste! So ging es Woche für Woche, tja, bis "zufällig" gerade zum Richtigen Zeitpunkt dieses Ibiza Video auf den Markt kam. Nein, Nein - Veränderungen wollen alle nicht! Weder die EU Politik noch irgend ein anderes Land.

Doch ohne einer grundlegenden Veränderung wird es nicht gehen! Die Staaten werden alle sozialen- und wirtschaftlichen Systeme an die Wand fahren!

Mir kommen die "Großartigen Veränderungen" der Politik vor wie die "Plastiksackerl Verarschung!"

Das Volk ist (mit Recht) bestürzt von dem ganzen Plastik in den Meeren! Plötzlich gibt es keine Plastiksackerl mehr an den Kassen und die Welt für den Lemming ist wieder in Ordnung! Ganz nach dem Motto: "Wir haben etwas getan!" oder "Ich unterstütze die Müllsammelaktion im Meer!" :) Vielleicht sollten sich die Umwelt NGO´s einmal für ein EXPORTVERBOT von Müll (nach China und Indonesien) einsetzen! Das wäre eine wirkliche positive Veränderung! Aber dies könnte ja Spendengelder kosten ... wäre es doch schlecht, wirklich sehr schlecht wenn diese Müllsammelaktions-Einnahmen wegfielen wenn die EU keinen Müll mehr exportieren darf.

Über die Klima-Co2-Lüge möchte ich hier nicht genauer eingehen. Das ist die größte "Veränderungsverarschung". Wie in meinem Blog nach offiziellen Zahlen berechnet, würde eine 50%ige Co2 Reduktion von Deutschland, weltweit minus 0,000014% an Co2 betragen! Einfach lächerlich! Vielleicht sollte jemand mal die Gretel darüber informieren ... Vielleicht werden dann auch offiziell die Chemtrails helfen? Alles dann mit der Forderung der Lemminge! Natürlich ist dieses Barium usw. in der Luft gänzlich ungefährlich!

Genauso wie die "Eisbärenlüge"! Peta schreibt, dass er aussterben wird (natürlich nur wenn man nicht spendet)! So ein Schwachsinn! In den letzten Jahrzehnten stieg der Bestand von 5.000 Eisbären auf heute 25.000 Stück! Vielleicht ist dies eine Überpopulation? Oder sie finden nix zum fressen weil die Robbenschlächter unterwegs sind? Am Klima liegts auf keinen Fall!

Ja dann noch die "Dieselverbots- und E-Mobilverarschung". Jaja, kauft nur alle die E-Autos ... der Strom wird für den "einfachen" Bürger nicht mehr finanzierbar und um den immens hohen Bedarf für die Autos zu decken brauchen wir wieder AKW´s! :) Dann wird der Strom wieder billiger und schon sind alle wieder zufrieden. Vielleicht ist auch dies der Grund warum sich die Betreiber dieser AKW´s FÜR die CO2 Lüge einsetzen ... wer weiß das schon?

Masernimpfpflicht in Deutschland? Für 97 Massernfälle ohne Todesfolgen? Was sollte hier eine Impffplicht rechtfertigen? Es ist nur ein Vorläufer, ein Test für weitere Impfpflichten! Aber solange die Lemminge dafür eintreten ist alles Gut! Dabei gibt es für diese Babyimpfstoffe meines wissens nicht einmal Doppelblindstudien. Wer testet schon gerne an Babys?

Und so gehts immer und immer weiter ... Ein ganz normaler Tag bei allen! Aber wer denk wirklich darüber nach? Wer versucht nicht alles zu glauben was die öffentlich rechtlichen Propagandamedien so von sich geben? Es sind die wenigsten! Es ist zu einfach sich nicht damit zu beschäftigen oder das zu glauben was von diesen Kanälen kommt. Lemminge eben! Jeder der die Propaganda anzweifelt ist ohnehin Rechts und damit verurteilungswürdig. Tja auch dies gabs vor 70 Jahren schon mal! Damals waren es auch "Ganz normale Tage"!

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 19.11.2019 23:04:12

Elfi

Elfi bewertete diesen Eintrag 19.11.2019 17:26:07

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 19.11.2019 06:27:03

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 18.11.2019 19:12:08

37 Kommentare

Mehr von Hausverstand