Ich sitze gerade in Kroatien am Meer und mache mir Gedanken über das Leben.

Hausverstand

Ein weisser Segler liegt vor der kleinen Bucht und die Menschen geben sich unbeschwert. Das Wasser bricht sich an den Felsen und macht dieses unnachahmliche Geräusch.

Hausverstand

Eine Eidechse hinter mir und eine kleine Krabbe vor mir zwischen Wasser und Felsen bekommen meine Aufmerksamkeit. Ruhe, Müssiggang und Karlovacko sind im Moment die Eigenschaften des Lebens.

Mir ist fad geworden immer und immer zu diskutieren und den Linken die Toleranz entgegenzubringen von der sie immer reden und schreiben aber niemals umsetzen.

Ein kleines Miniuboot mit Touri's besetzt taucht auf, oder sind es die Russen? Ich denke, da es in Orange gehalten ist wird es sich um ersteres handeln.

Ich beobachte es ein paar Minuten und dann wird auch dies fad und sehe mir wieder an, wie Kinder im Wasser spielen.

Dabei frage ich mich, was aus ihnen wohl werden wird. Ohne Probleme tollen, spielen und streiten sie im Wasser. Fühlen sich frei und unbekümmert!

Unbekümmert? Das hört sich auf wenn sie beginnen das Leben zu verstehen. Wenn die engen Grenzen der Gesellschaft auf sie einwirken.

Der Zeitpunkt, wenn ein Mensch nicht mehr so sein darf wie er möchte! Wenn er sich überlegen muss was er sagen darf und was nicht!

Der Zeitpunkt wenn er für Wertungsfreie Worte gerügt wird "nur weil "man" dies nicht mehr sagt" und er seine persönliche Anschauung zum Wohle der Gesellschaft angleichen muss!

Ich muss in den Schatten, sonst seh ich noch aus wie ein .... - oh auch Eidechsen streiten Lautstark und fetzen sich. Sie sitzen auf Steinen und geniessen die Sonne bis ein Nebenbuhler auftaucht.

Der Stärkere wird überleben, wie immer auf der Erde. Doch wer wird in unserer Gesellschaft überleben? Unsere Kämpfe sind andere doch werden sie letztendlich ebenso über Sieg oder Niederlage entscheiden? Wer wird der Gewinner sein?

Hausverstand

Ich habe mich wieder auf die Terrasse zurückgezogen und beobachte das treiben am Meer. Es scheint für meine Augen unendlich zu sein und doch weiss ich, dass es endlich ist! Venedig, meine Lieblingsstadt, liegt genau gegenüber!

Dabei fällt mir Michele ein, der mich zu ihm nach Venedig eingeladen hatte um mir das Venedig der Einheimischen zu zeigen. Beeindruckend, damals! Interessant und doch heute traurig wie eine Stadt langsam vergeht! Die Menschen ziehen weg, dafür kommen pro Einwohner 500 Kreuzfahrt Touristen.

Aber dies ist der Lauf des Lebens! Alles ist endlich auf der Erde, ausser die menschliche Dummheit, sagte angeblich Einstein einmal!

Aber was solls! Es wird immer vom Gegenüber behauptet er sei dumm nie sagt dies ein Mensch von sich selbst! Warum nur? Wenn dem Menschen schon die Reflexion fehlt, dann geniesse ich halt die vielen kleinen Reflexionen an der Wasseroberfläche die wie Brillianten funkeln. Dabei setzt ich den Wert einer Sebstreflexion mit diesen Brillianten gleich, denn dies dürfte ähnlich wertvoll für manchen Menschen sein!

Wind kommt auf und wieder einmal muss ich feststellen, das sich in diesem Moment schwer eine Zigarette drehen (wuzeln) lässt! Er fegt doch unerbittlich den Tabak vom Papier. Vielleicht ist es ein reinigender Wind wie derzeit in Österreich? Wer kann schon sagen was kommen wird! Wirds besser? Schlechter? Oder sogar wie zur Zeit von Failman-Kern?

Der Wind flüstert mir ins Ohr und spricht. Wie spannend auch der Müssiggang ist. Nicht Fad und Langweilig! Naja das war mein Leben nie!

Auf jeden Fall geniesse ich Kroatien, den Urlaub und meine Gedanken. Ich finde Zeit mein Theaterstück ganz unpolitisch weiterzuschreiben und es endlich abzugeben.

Jetzt fällt mir gleich der Daumen ab, denn soviel, so einen Blog hab ich "noch niemals nicht" (frei nach Katl Valentin) mit dem Handy geschrieben!

In diesem Sinne

"Bleibt's Spannend!"

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

NaSoEtwas

NaSoEtwas bewertete diesen Eintrag 12.07.2019 12:18:51

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 12.07.2019 08:14:36

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 12.07.2019 03:16:46

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 11.07.2019 20:37:02

6 Kommentare

Mehr von Hausverstand