Schön langsam kann ich gar nicht so viel essen wie ich kotzen könnte!

Nicht nur, dass die Regierung mit der unnötigen Maskenpflicht permanent versucht große Teile der Bevölkerung weiterhin in der Angst zu halten, nein, sie werden auch nicht müde ständig auf eine 2. Welle hinzuweisen.

Die Klimagretl mit der Rechtsrechten Haarpracht (Laut der Stasi-Kahane) hat sich Coronatechnisch jetzt auch schon eingelesen und gibt ihre schlauen Ratschläge als Diskussionsteilnehmerin in amerikanischen Sendern ab. Lächerlicher gehts nun nicht mehr!

Es wird wirklich ALLES unternommen um die Menschen zu "versklaven" ihnen ihr eigenes Denken abzusprechen, ihnen mehr und mehr Eigenverantwortung abzunehmen, aber ihnen trotzdem das mediale Gefühl zu geben sie wären Frei!

Risikoexperten befürchten neue Ansteckungswelle!

Nicht nur, dass sie permanent von einer weiteren Welle warnen, jetzt haben sie es auch geschafft, - "endlich" die Klimalüge mit der Coronagefahrlüge zu verknüpfen.

"Es gebe immer mehr Anzeichen dafür, dass großflächige Ausbrüche von Infektionskrankheiten häufiger werden könnten, wenn in Permafrostböden oder Polareisschilden gespeicherte Viren aufgrund der globalen Erwärmung freigesetzt würden."

Komischerweise haben sich die Co2 Werte in den 2 Monaten der Massnahmen in keinster Weise verändert, obwohl fast keine Flugzeuge und Autos unterwegs waren. Aber dies als Anzeichen zu nehmen, dass der ganze Klimahype nur ein Schwachsinn für die minderbemittelten Menschen des "betreuten Denkens" ist, im Gegenteil, sie werten es nochmals zusätzlich auf!

Es ist vollkommen egal was WIRKLICHE EXPERTEN zur Klimalüge sagen und es ist auch vollkommen egal was WIRKLICHE EXPERTEN zur Coronagefahrlüge sagen, nur die Politik und "Ihre Experten" wissen was gut für die Menschen ist! Da macht es auch nichts aus, wenn "Klimaexperten" der Regierung mit immer neuen unglaublichen Berechnungen die Panik verbreiten und Horrorszenarien schaffen, die bis jetzt noch nicht eingetreten sind. Es ist auch vollkommen egal, dass die MEISTEN Experten dem ganzen Coronawahn widersprechen und nur 2-3 "Regierungsexperten" Recht haben.

Nachdem sich immer mehr Menschen von ihrem betreuten Denken abwenden und beginnen ihre eigenen grauen, im Moment spärlich vorhandenen, Zellen wieder zu aktivieren, hat die Politik und Industrie Panik ihre Pfründe aufs Spiel zu setzen.

Milliarden werden verdient mit der Klimalüge, Milliarden werden auch in der Zukunft mit der Coronagefahrlüge verdient werden. Milliarden werden auch mit den Impfungen verdient werden!

Wann begreifen die Menschen endlich, dass dem Staat, der Industrie und den Pharmaunternehmen die Menschen scheißegal sind? Dass es nur um Geld und Macht geht?

Nachdem die Menschen jetzt schon eine geraume Zeit in der Angst leben, die wie vorher beschrieben, durch die Masken aufrecht erhalten wird, wir auch nun mit der o.g. Story die Klimalüge gleichwertig mit der Coronaangst von den MainstreamMedien verbreitet.

Ich warte nur darauf das die Klima-Corona-Gretl mit der Rechtsrechten Haarpracht auch Expertin fürs Impfen wird! Dann wird es nur noch heissen:

"Impfen fürs Klima!"

Abwegig? Nein sicher nicht! Wenn ich mir ansehe mit welchen Statistiken, Zahlen und Thesen beim Klima, heute bei Corona gearbeitet wird, dann kann ich mir gut vorstellen, dass ein großer Teil solch einen Schwachsinn auch annimmt und wie vieles, bedingungslos glaubt! Wie man sieht, glauben sie ja heute schon jeden Scheiß, ohne darüber selber nachzudenken!

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

https://www.msn.com/de-at/nachrichten/coronavirus/risikoexperten-fürchten-neue-ansteckungswelle/ar-BB14eEQG?MSCC=1589793358&ocid=spartanntp

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 19.05.2020 00:00:26

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 18.05.2020 13:47:02

4 Kommentare

Mehr von Hausverstand