Es gibt neue Zahlen über die Personen die in Österreich in den verschiedenen Strafanstalten einsitzen. Seit Jahren versuchen die Medien dies Schönzureden und permanent dem Dummvolk zu erklären, dass mehr Österreicher als Migranten im Knast einsitzen. Ergo ... die sind gar nicht so "schlimm" wie die Rechtsrechten immer behaupten.

Dabei muss man dies herunterrechnen, wieviel % der Österreicher sitzen ein und wieviel % der Migranten sitzen ein! Doch laut den neuen Zahlen ist dies nicht mehr notwendig.

https://www.justiz.gv.at/home/strafvollzug/statistik/durchschnittlicher-insassenstand-nach-staatsbuergerschaft~2c94848542ec498101444595343b3e06.de.html

Durchschnittlicher Insassenstand nach Staatsbürgerschaft

Insassenstand (1. März 2020)

ingesamt 9.366 (100%)

davon österreichische Staatsbürger 4.387 (46,8%)

davon EU Staatsbürger (ohne Österreich) 1.696 (18,1%)

davon Nicht-EU Staatsbürger 3.172 (33,9%)

davon Staatsbürgerschaft unbekannt 111 (1,2%)

Somit sind es weniger Österreicher als "Ausländer". Besonders die "Nicht-EU Staatsbürger" und Staatenlosen mit zusammen 35% sind ein fast so groß wie alle Österreicher zusammen.

In den Medien hört man wenig, denn wie sollten sie es schönreden?

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 05.03.2020 02:52:14

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 04.03.2020 18:55:54

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 04.03.2020 17:46:38

10 Kommentare

Mehr von Hausverstand