Klimafahrplan 2030? UNGLAUBLICH wie naiv die Menschen sind!

Ich bin immer wieder schockiert wie leichtgläubig die Mehrheit der Bürger ist! Immer wieder stelle ich fest, dass man ihnen alles erzählen kann, wenn man nur mit hohen Zahlen, unverständlichen Bezeichnungen und mit der Bezeichnung "Experten" arbeitet. Weiters schockiert mich, das so genannte "Intellektuelle" ebenso alles annehmen was man ihnen erzählt! Wo ist deren sprichwörtliche Intelligenz geblieben? Gibts auch bei denen kein eigenständiges Nachdenken mehr? Ein kritisches, hinterfragendes Denken? Einen Hausverstand? Absolute Fehlanzeige!

Daher wundert es mich heute nicht mehr, dass das Volk bei Hitler in Jubelschreie verfallen ist! Auch damals hatten sie alles geglaubt was ihnen ihr Führer oder seine Helfer erzählt haben! Seine Worte und seine Ideologie wurden unreflektiert ganz einfach ohne nachzudenken übernommen. Am Anfang verbal und später auch körperlich verteidigt! Kritiker wurden mit Hass und später mit Mord bestraft!

Genau die Menschen die permanent davon sprechen, dass so etwas niemals mehr passieren darf, verhalten sich wie ihre Gross- und Urgrosseltern.

Sie glauben wieder alles was sie hören, reflektieren nicht darüber, verteidigen einen Schwachsinn mit Hass und fühlen sich von anderen Sichtweisen persönlich angegriffen und beleidigt! Sie kämpfen gegen den so genannten Faschismus und sind selbst in einem faschistischen System aktiv.

Um was geht es nun, dass ich die Menschen von einst und heute auf die gleiche, wenn auch andere Stufe stelle?

Um was wohl? Der "Klimafahrplan in Österreich" ist der perfekte Abdruck unserer heutigen Gesellschaft!

Sowas gab es in der Menschheitsgeschichte wahrscheinlich noch nie!

Wie wir Kritiker schon lange prophezeihten, wird es neue Sondersteuern geben und das alltägliche Leben wird noch mühseliger als bisher! Die Co2 Gläubigen jubeln, dass ihnen für nichts noch mehr Geld abgepresst wird, oder es ist ihnen sogar noch zu wenig und demonstrieren für mehr Steuern! Sowas gab es in der Menschheitsgeschichte wahrscheinlich noch nie! In meinem Blog vom 11.12.2019 "EU will Co2 halbieren" habe ich schon die für jeden nachvollziehbare Volksschulrechnung aufgestellt, dass der Anteil des Menschen an Co2 weltweit nur 3% (Laut IPPC), also nur 0,001% Co2 ausmacht.

Nun möchte ich die gleichlautenden Artikel der verschiedenen Printmedien in Österreich, bezüglich "Klimafahrplan 2030" einmal näher betrachten. Ich möchte mir die Zahlen einmal ansehen, mit Volksschulniveau berechnen und vergleichen!

Ich nehme einen Artikel aus der Kronenzeitung:

"Das federführende Umweltministerium geht davon aus, dass die Zielvorgabe, die CO2-Emissionen bis 2030 um 36 Prozent gegenüber 2005 zu senken, erreicht wird."

In ALLEN Artikeln wird mit der Größenordnung von "Mio Tonnen" gearbeitet um die Menschen zu verängstigen! Eine für den Bürger unvorstellbare Größenordnung vor der man ja Angst bekommen MUSS!

Ganz anders sieht es jedoch aus, wenn wir alles in % berechnen, denn dies ist verständlicher, übersichtlicher und wesentlich aussagekräftiger!

Die meisten Co2 Gläubigen wissen nicht einmal welchen Anteil Co2 in der Atemluft vorhanden ist! Hier kann man schon erkennen, dass sie überhaupt nicht verstehen von was sie da sprechen und etwas verteidigen wovon sie keinerlei Ahnung haben. Frage einfach einmal einen Co2 Gläubigen danach und sei nicht verwundert wenn er keine Ahnung davon hat! Um dies aufzuklären, Co2 ist ein Spurengas und im Moment zu 0,04% in unserer Atemluft, in der Natur vorhanden!

Davon produziert der Mensch mit Industrie, Verkehr, Heizung usw. weltweit laut IPPC 3%. Davon produziert China auf Platz 1 insgesamt 29,7% die USA auf Platz 2 ganze 13,9% Indien auf Platz 3 immer noch 6,9% und Deutschland kommt mit Platz 6 auf 2,4%!

Besonders Interessant ist Österreich! Auch hier kann man erkennen dass der "Klimafahrplan 2030" eine der lächerlichsten Nummern überhaupt ist!

Österreich liegt an letzter Stelle auf Platz 50 mit einem Anteil von insgesamt 0,2% von menschengemachten Co2!

Wie war das?

Österreich produziert nur 0,2% von den Weltweit von menschengemachten Co2 von 3%?

Nach der Volksschulrechenmethode ergibt sich nun folgende Berechnung:

0,04% Co2 gesamt in der Atemluft : 100 x 3% von Menschen gemachten Co2 ergibt einen Anteil von Menschen am Weltweiten Co2 von 0,001%

Von diesen 0,001% stammen nun 0,2% aus Österreich was weltweit einen Co2 Anteil von genau 0,0000024% ausmacht!

Nun wollen "WIR" den Ausstoß bis 2030 um 36% senken, was insgesamt eine weltweite Reduktion von 0,00000086% bedeutet!

Die Krone schreibt weiter:

"Es sind allerdings zusätzliche Optionen nötig. Eine davon ist etwa eine „steuerrechtliche Maßnahme“, wobei das Wort „CO2-Steuer“ nicht explizit zu finden ist.

Im von der Regierung nachgebesserten Plan finden sich nun auch die bisher fehlenden Finanzierungsvorgaben: Zur Realisierung sind demnach bis 2030 insgesamt zwischen 166 und 173 Milliarden Euro notwendig. Diese Mittel sollen von der öffentlichen Hand, durch private oder durch EU-Förderungen aufgebracht werden."

Nochmal:

Die Senkung eines weltweiten Co2 Anteils um 0,00000086% kostet den Steuerzahler in 10 Jahren ca. 170 Milliarden Euro?

"Noch bevor dieser Plan nun beschlossen wurde, haben Umweltschutzorganisationen Kritik daran geübt. Global 2000 nannte ihn etwa einen „neuen Tiefpunkt in der Klimapolitik Österreichs“. Der WWF sprach von „schönen Überschriften und Luftschlössern“. Für Greenpeace ist der Plan ein „blanker Hohn“. so die Kronenzeitung weiter.

Da frage ich mich, seit ihr alle total verblödet?

Warum beginnt ihr nicht endlich selbst zu denken und glaubt nicht alles wie 1936 was euch gesagt wird?

Wann erkennt ihr endlich, dass es nur um Steuereinnahmen und nicht besonders positive politische Zele geht, die ihr unterstützt! Die Politik muss sich vor soviel Blödheit auf die Schenkel klopfen!

Informiert euch und rechnet selbst! Die Zahlen sind im Internet vorhanden!

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

https://www.fischundfleisch.com/hausverstand/eu-will-co2-halbieren-61356

https://www.krone.at/2064521

https://www.umweltbundesamt.at/fileadmin/site/publikationen/REP0101.pdf

https://www.google.at/amp/s/kurier.at/amp/politik/inland/land-der-klimasuender-oesterreichs-verheerende-treibhausgas-bilanz/400392224

https://www.co2online.de/klima-schuetzen/klimabilanz/die-groessten-co2-emittenten/

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_gr%C3%B6%C3%9Ften_Kohlenstoffdioxidemittenten

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/501397/Gruene-und-SPD-setzen-sich-durch-Sondersteuer-auf-CO2-wird-ueberraschend-massiv-angehoben

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 20.12.2019 07:06:56

Radiergummi

Radiergummi bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 23:01:48

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 22:02:40

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 18:27:45

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 17:48:25

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 13:33:08

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 13:15:52

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 09:59:37

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 19.12.2019 09:52:44

36 Kommentare

Mehr von Hausverstand