Gut, ich habe eure Botschaft verstanden. Wir Österreicher und Deutsche sind ganz einfach schlecht. Verdorben. Rassistisch. Am besten sollte es uns gar nicht geben! Weg mit uns! Wohin das Auge blickt ... laufen offenbar rechtsrechte Rassisten durch die Straßen von Öster-REICH (warum das "Reich" noch nicht geändert wurde?) und Deutschand. So sehen es jedenfalls die Linkslinken und die Mainstream-Medien.

Jeder, der auch nur ein wenig von der allgemeinen Meinung abweicht, wird entweder umgehend als Rächts eingestuft oder genötigt, sich zu einer Seite zu bekennen. Als gutes Beispiel dient "Helene Fischer". Damals hatte sie sich jahrelang zurückgehalten bis plötzlich eine Stellungnahme medial von ihr erzwungen wurde. Kann es vielleicht sein, dass sich manche Menschen überhaupt nicht für all das interessieren? MUSS sich ein Mensch auf eine Seite stellen?

Wer aber eine eigene Meinung hat, die nicht dem Linkslinken Denken entspricht, wird ohnehin in die Klassifizierung Rächts oder (neuerdings) Rassist eingeteilt. Dann gibts noch die wirklich ECHTEN Rächten Rassisten über deren Beurteilung ich den Linkslinken Recht geben muss. Aber dies ist eine absolute Minderheit in ÖsterREICH und Deutschland.

Interessant in diesem Zusammenhang ist das Denken so mancher Linkslinken, die vom Verfassungsschutz träumen und faseln, weil Menschen ihre eigene Meinung publizieren. Wenn ich dann einen Vergleich zu Schickelgrubers Herrschaft herstelle, in der alles für Links verboten war, was so viele Linkslinke für ihre Kritiker heute fordern, - laufen sie Rot im Gesicht an und kotzen ihren Hass ins Netz!

Jaja, liebe Linkslinke!

Forderungen nach Aufsicht, Kontrolle und Verbot wegen irgendwelcher, erdachten, in Verbindung mit Rächts und Rassimus gebrachter Texte, entspringt eigentlich einem Denken wie zu Schickelgrubers Zeiten in der KEINER seine Freie Meinung äußern durfte. Aber genau dies wird von vielen Linkslinken permanent gefordert. Eine Staatspolizei, die wie eine Gestapo agiert und am besten noch die Andersdenkenden einsperrt, verurteilt und ... was noch alles! Natürlich alles im Sinne des Humanismus! Erinnert ihr euch? Auch Schickelgruber erzählte fast den gleichen Mist! Manoman - wie blöd sind so manche Menschen? Die würden alle in der HJ in der ersten Reihe stehen!

Aber sollten es die Linklinken doch irgendwann schaffen, dass kritische Meinungen verboten werden, dann können die sich sicher sein, das IHRE Meinung folgen wird und es ganz nach dem Muster von Schickelgruber, nur noch eine einzige Meinung geben wird! Diese wird aber ganz sicher nicht Links sein!

Aber das checken die alle irgendwie nicht ... Sie checken auch nicht was eine Demokratie ist! Aber was solls ... "De Deppad´n und Gscherd´n sterb´n ned aus!" hat meine weise Großmutter im gesagt.

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 21.07.2020 17:44:32

OnkelOtto

OnkelOtto bewertete diesen Eintrag 19.07.2020 22:20:52

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 16.07.2020 02:32:01

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 15.07.2020 22:52:45

der gesunde Westfale

der gesunde Westfale bewertete diesen Eintrag 15.07.2020 21:07:16

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 15.07.2020 08:52:14

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 14.07.2020 22:18:02

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 14.07.2020 20:31:35

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 14.07.2020 17:19:34

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 14.07.2020 15:09:30

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 14.07.2020 14:56:54

11 Kommentare

Mehr von Hausverstand