Es ist immer wieder sehr interessant, wenn ich mir die Zeit nehme und hier die Blogs meiner "Mitblogger" durchlese. Wie immer dreht es sich meist um Migranten, die von der einen Seite immer noch Herzlich Willkommen sind und auf der anderen Seite abgelehnt werden. Die einen finden nichts daran, diese weiterhin zu unterstützen und die anderen wollen am liebsten alle Zuwendungen abdrehen.

Dann finde ich es fast noch interessanter die Kommentare durchzulesen, die sich als eine wahre Offenbarung zeigen können. Nach kurzer Zeit geht es nicht mehr um das eigentliche Thema, sondern schon 2-3 Kommentare später wirds persönlich und viele fühlen sich auf den imaginären Schlips getreten.

Mit der oben beschriebenen Offenbarung spreche ich eine Gruppe an, die speziel für die "Herzlich Willkommen"-Gesellschaft steht und doch von der "Weniger Zuwendungen"-Gesellschaft immer und immer wieder Toleranz einfordert. Wenn ich diese Kommentare lese, ist wenig bei diesen Menschen übrig was sie "Toleranz" nennen. Es ist ein Kampf den sie führen und diesen ohne jegliche Toleranz.

Natürlich werden sie jetzt sagen, dass es um persönliche Angriffe geht und sie dies nicht tolerieren können, aber es ist nicht die persönliche Beleidigung die sie ihre Toleranz-Floskel vergessen lässt, sondern einfach nur das Ego, - "ihren persönlichen Kampf" verlieren zu können. Wie wir alle wissen, wird eine Argumentationslosigkeit und mangelndes Selbstbewusstsein oftmals durch Beleidigung ersetzt.

Vielleicht ist dies auch der Grund warum viele der "Weniger Zuwenungen"-Gruppe einfach toleranter ZU ALLEN MENSCHEN sind? Denn sie haben nichts zu verlieren sondern nur zu gewinnen.

Ich für meinen Teil, als Hausverstand, habe eine dicke Haut und mich kann niemand so schnell beleidigen oder aus der Fassung bringen. Schon gar keine Menschen die ich nicht persönlich kenne oder Personen hier auf FUF die immer wieder versuchen mich zu reizen. Ich weiß, dass ich mit meinen Blogs und meinen Sichtweisen Recht habe, brauche es daher vor niemanden zu verteidigen, weshalb ich auch Meinungen anderer Menschen zulassen kann. Es gibt genug Personen die glauben meine Gedanken kritisieren zu können, was sie auch gerne dürfen. Sollte sich ein Gedankenaustausch ergeben ist dies fruchtbar. Sollten sich Beleidigungen ergeben, zeigt das nur ein mangelndes Selbstbewusstsein. Somit ist beides absolut OK.

Jeder Mensch ist aber anders und nicht jeder hat so eine hohe Toleranzschwelle wie ich, das ist mir bewusst, aber hier wird schon auf die kleinsten Sticheleien überzogen reagiert und dann natürlich gemldet und gelöscht. Widerum ist es mir vollkommen egal ob nun in meinem Blog Kommentare gelöscht werden oder wie bei meinem letzten Thema, die Kommentarfunktion von der Redaktion gesperrt wird. Ich habe meinen Text, meine Gedanken niedergeschrieben und das wars dann. Die Menschen für die es wichtig ist haben es gelesen und werden es weiterhin lesen.

Manchmal kommt mir vor, dass manche Personen keinen anderen Lebensinhalt mehr haben, als hier nach Streit zu suchen und manche Blogs und Blogger zu vernichten versuchen.

Ich will auch hier gar nicht auf irgendwelche Schuldfragen eingehen, denn dieses "Der andere ist Schuld!" zeigt eher, dass diese Personen ihre Eigenverantwortung ablehnen als sie zu übernehmen.

Gut,- die einen mag man mehr, die anderen weniger, aber nur weil diese "andere" Person nicht der gleichen Meinung ist ...

Manchmal tut mir die Redaktion ehrlich gesagt schon ein bisschen leid ... ständig bekommen sie eine auf die Finger ... sie könnens keinem Rechtmachen. Ich wenn mir für meinen Teil überlege in der Redaktion zu sitzen und hier für einen Ausgleich zu sorgen ... das wäre mir unmöglich! Ich könnte niemals eine neutrale Person sein und beide Seiten gleich behandeln.

In diesem Sinne

"Bleibt´s Spannend!"

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 03.10.2018 14:35:09

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 03.10.2018 08:51:20

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 20:07:48

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 19:50:23

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 14:35:55

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 14:34:20

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 12:39:18

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 12:00:02

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 11:01:01

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 10:02:45

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 02.10.2018 09:51:23

20 Kommentare

Mehr von Hausverstand