Seit einigen Wochen ist das Wort "Rassist" wieder überall aufgetaucht! Ich sehe keinen Linken Blog der ohne diese Floskel auskommt und keinen Realitätsblog in dessen Kommentaren von Links nicht diese Wortschöpfung bemüht wird. Doch wie sollte es anders sein? Was für die einen Gültig ist, betrifft die anderen nicht!

"Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden. Die zur Abgrenzung herangezogenen Merkmale wie Hautfarbe, Körpergröße oder Sprache – aber auch kulturelle Merkmale wie Kleidung oder Bräuche – werden in der biologistischen Bedeutung als grundsätzlicher und bestimmender Faktor menschlicher Fähigkeiten und Eigenschaften gedeutet und nach Wertigkeit eingeteilt..." so laut Wiki.

Nun ein kleines Beispiel zum Thema:

Schreiben Realisten, dass wir nicht noch mehr Migranten durchfüttern können, wird dies als "rassistisch" bezeichnet. es ist dabei aber keine Rede von Hautfarbe, Religion usw. Somit hat diese Aussage aber auch gar nichts mit Rassismus zu tun, obwohl Links diese Wortschöpfung für alles bemüht!

Sagt ein Österreicher: "Jetzt hab ich schon genug von diesen ganzen Negern die sich da breit machen!" wäre es rassistisch und die Linke Meute regt sich zurecht auf!

Sagt ein Migrant: "Die Christen gehören geköpft, ausgerottet, bestohlen und die Frauen vergewaltigt weil dies alles Huren sind!" Dann finden die Linken nichts dabei, gehen sogar noch für die Rechte DIESER Menschen auf die Strasse und ein Rassismusvorwurf? - Lächerlich!

Liebe Leute, die Wikieintrag beschreibt es doch in aller Kürze ausführlich :)! Warum sind nur Christliche Weiße Europäer Rassisten wenn sie sich kritisch und realistisch über die Migranten äußern, aber komischerweise sind die Migranten, die wesentlich schlimmere Worte für ihre Unterstützer finden plötzlich keine Rassisten mehr?

Da gibts von Links NIE eine Erklärung die einleuchtet und die ich als Hausverstand nachvollziehen kann! Ja, irgendwelche Ausflüchte ...

Wer einen anderen Menschen nach seiner Hautfarbe, seiner Kultur, seinem Land und neuerdings auch nach seinem Glauben verurteilt ist ein Rassist! Egal ob ein Schwarzer sich abwertend über einen Weißen auslässt oder umgekehrt!

Aber bei Links geht das nicht so einfach, denn wo wäre dann die KEULE?

Deshalb kann man als Realist die Linken schon lange nicht mehr ernst nehmen, denn egal um welche von ihnen benutzen Worthülsen es geht, es sind und bleiben inhaltsleere Hülsen!

Toleranz? - Ja schon, solange man die Personen die dieses Wort permanent benutzen nicht kritisiert!

Rassismus? - Ja schon, aber nur die anderen sind die Rassisten! Schwarze dürfen gerne über Nichtschwarze schimpfen!

Nazi? - Auch hier wird ein Wort bemüht das in keinerlei Zusammenhang mit der eigentlichen Bedeutung steht!

Ach ja, alle Linken sind Kommunisten, Terroristen, Stalin und RAF Sympatisanten! Ach ja fast hätte ich es noch vergessen, pädophile Kinderficker sind sie ja auch noch! Beweise gibts genug!

In diesem Sinne

"Bleibt´s Spannend!"

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 06.01.2019 00:13:24

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 05.01.2019 17:06:42

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 05.01.2019 16:51:47

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 05.01.2019 15:51:35

6 Kommentare

Mehr von Hausverstand