Wählen auch für Nicht-Österreicher?

Nun ist es soweit! Ich warte schon lange darauf, dass die Medien die Nachteile aufzeigen, wenn Nicht-Österreicher nicht wählen dürfen.

Natürlich ist das Gesetz böse, wenn es, wie der Standard berichtet, 1,1 Millionen Menschen, die in Österreich leben, ganz einfach ausblendet. Insgesamt sind es 16,3 % der Gesamtbevölkerung, die nicht wahlberechtigt sind. Ein herbeigeschriebenes Drama bahnt sich an. Der Standard hat natürlich sofort ein Beispiel parat, wie schlimm es doch ist, nicht wählen zu dürfen. Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.

Auf wessen Veranlassung kommt immer wieder dieser Vorwurf, dass die armen Migranten nicht wählen dürfen?

Dieser Vorschlag kann doch nur von einer Partei stammen, die sich besonders für Nicht-Österreicher einsetzt und sich am absteigenden Ast befindet. Da fällt mir nur die SPÖ (und die GrünInnen) ein.

Bekannt ist, dass die SPÖ um jeden einzelnen Wähler ringen muss und ein Gesetz, das bei Wahlen auch Nicht-Österreicher einschliesst, wäre sehr zuträglich. Anstatt ENDLICH auf die österreichische Bevölkerung einzugehen und ihre Sorgen und Nöte einmal ernst zu nehmen, fahren die Linken ihren selbstherrlichen Kurs weiter und hoffen stattdessen auf "Ausländer"Stimmen. Manchmal kommt es mir vor, dass sie gegen die eigene Bevölkerung agieren.

Doch spielen wir einmal die Überlegung durch, wenn auch Nicht-Österreicher wählen dürfen:

Ich nehme nur das Beispiel der in Österreich lebenden Türken. Dies könnten auch die Serben, die Kroaten, die Deutschen, die Syrer, die ... betreffen.

Sie gründen eine Partei und die Mandatare werden natürlich von den Menschen aus ihrem ehemaligen Lebensraum gewählt. Im Parlament angekommen, können sie Gesetze blockieren oder auch auf den Weg bringen, die der österreichischen Bevölkerung nicht zuträglich sind. Wenn diese Personen bei jeder Wahl mehr Zuwachs durch Zuzug bekommen, werden sie irgendwann mit anderen Parteien eine Mehrheit besitzen und dann eben Gesetze à la Erdogan auch in Österreich auf den Weg bringen.

Wer jetzt denkt, meine Gedanken sind Schwachsinn oder dies wird niemals geschehen, sollte an die 16,3 % Nicht-Österreicher denken, die ich eingangs erwähnte. Wie auch der Standard schreibt, steigt der Zuzug stetig!

Dies alles nur, weil manche Gutmenschen und eine Partei mit allen zugehörigen Vorfeldgruppen und Gewerkschaften nicht fähig ist auf die Bevölkerung einzugehen. Warum wurde wohl Herr "Fail"man ausgepfiffen und vom Podium gejagt? Warum wohl, looste Prinzessin Kern so ab? Warum ist die neue Führerin der Partei nicht fähig auf die Menschen einzugehen?

Einmal selbst über sich und die Partei nachdenken, würde sicher helfen. Einmal nicht die eigenen Pfründe sehen, sondern sich auf die Menschen konzentrieren, die sie (einst) gewählt haben. Ich befürchte nur, dass diese nach den Verlusten bei den nächsten Wahlen genau diesen Gedanken "Wahlen auch für Nicht-Österreicher" befeuern werden, um wenigstens das nächste Mal ein paar Prozente mehr zu erreichen!

https://pixabay.com/de/photos/stift-rotstift-ankreuzen-wahl-2181101/

https://www.derstandard.at/story/2000105976446/1-1-millionen-in-oesterreich-ohne-wahlrecht-vertraegt-das-die

In diesem Sinne

"Bleibt's spannend!"

14
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Sandra Schleicher

Sandra Schleicher bewertete diesen Eintrag 09.07.2019 20:38:32

harke

harke bewertete diesen Eintrag 09.07.2019 07:18:59

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 21:26:36

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 19:37:47

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 19:01:48

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 18:02:26

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 17:02:45

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 16:51:30

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 02:07:14

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 08.07.2019 00:23:27

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 07.07.2019 21:38:04

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 07.07.2019 20:33:25

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 07.07.2019 20:05:31

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 07.07.2019 18:29:11

87 Kommentare

Mehr von Hausverstand