Ich beobachte nun schon einige Jahre die Bloggerszene hauptsächlich im gesellschaftspolitischen Bereich. Damals hatte ich begonnen zu bloggen, weil sich in mir ein Unmut aufgestaut hatte, den ich irgendwie rauslassen musste, um nicht jede Person, die mir begegnete, mit meiner Sichtweise zu missionieren. Ich merkte, das hilft! Dann begann ich zu bloggen um andere Menschen zum Nachdenken zu bringen, um sie vielleicht zweifeln zu lassen an ihrer Ideologie.

Dies war dann ganz schön naiv, weil ich mir dachte, dass aufgrund meiner Blogs die Menschen vielleicht einmal nachrechnen, dass sich alles so nicht ausgehen kann wie sie glauben. Aber weit gefehlt - Die Leser, die damals glaubten wir könnten noch weitere 100.000de Migranten lebenslang durchfüttern, ohne Reduktionen unseres Sozialsystems, glauben heute noch, dass unser System weitere 200.000 Personen verträgt! Weil es noch nicht genug ist! Sie sind sogar noch für diesen unheilvollen Migrationspakt und verteidigen ihn, wo es nur geht! Anstatt das Problem an der Wurzel anzupacken!

Nachdenken, analysieren und vielleicht seine eigene Sichtweise zu ändern, kommt für sie ja überhaupt nicht in Frage, denn sie würden sich ansonsten auf die "rechte" Seite stellen. (Dabei definiere ich den RECHTEN WEG/SEITE als "den richtigen Weg") Sie wollen natürlich auf ihrer "richtigen?" Seite stehen.

Ganz im Gegenteil! Wenn sie darauf hingewiesen werden, dass sie einem offensichtlichem Denkfehler unterliegen, glauben sie diesen mit Hass gegen Andersdenkende verteidigen zu müssen. Der Hass dieser Personen, wird dann in einem Umkehrschluß sofort auf den Gegner projeziert und ihm Hetze und Hassverbreitung unterstellt, obwohl er nur mit FAKTEN arbeitet und nicht mit Emotionen. Ein altes kommunikatives Spiel ...

Jetzt stellt sich mir die Frage nach weiteren Blogs?

Auf der einen Seite, wird mir das ganze einfach viel zu blöde. Besonders, wenn manche Personen in ihrer emotionalen-gutmenschlichen Einsamkeit meine Blogs zumüllen und nichts Konstruktives beitragen. Es ist mühsam diesen ganzen unqualifizierten Mist zu lesen.

Auf der anderen Seite, werde ich das Feld nicht räumen, denn ich bin kein Mensch, der alles glaubt, was man ihm erzählt und nur hinter vorgehaltener Hand seine Meinung weitergibt!

Wenn es als rassistisch bezeichnet wird, wenn gewissen Gruppen Waffen abgenommen werden, dann frage ich mich wirklich, ob wir es nicht mit Psychopathen zu tun haben? (Ist unter anderem hier nachzulesen, es gibt in Leipzig nun eine Waffenverbotszone und das nicht grundlos!)

Aus diesem Grunde sehe ich mich im "Widerstand" gegen all das, was die linken Gutmenschen planen. Sie beginnen augenscheinlich damit, so zu verfahren wie es vor 70 Jahren begonnen hat:

Meinungsfreiheit einschränken!

Gedankenkontrolle über die Medien!

Denunzieren von Andersdenkenden!

Androhung von Gewalt entweder persönlich oder über die Judikative!

usw.

Wie war der Spruch des Jahres:

"Der Faschismus, wenn er wieder kommt, wird er von sich sagen, er ist der ANTIfaschismus!"

In diesem Sinne

"Bleibt's spannend!"

16
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Onkel-Otto

Onkel-Otto bewertete diesen Eintrag 17.11.2018 17:53:47

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 17.11.2018 10:18:55

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 14.11.2018 20:16:40

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 13.11.2018 00:26:05

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 22:58:00

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 22:23:33

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 20:06:38

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 19:01:52

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 18:54:56

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 17:10:01

Josef Huber

Josef Huber bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 16:54:40

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 16:06:29

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 15:21:13

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 14:36:30

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 14:22:54

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 12.11.2018 13:39:22

103 Kommentare

Mehr von Hausverstand