Es gibt zweierlei Arten von Blogs/Artikeln/Beiträgen. Zum einen, wenn der Autor aus seiner Sicht die Geschehnisse dokumentiert und Thesen aufstellt. Dann gibt es Blogs, die von einer These ausgehen und diese mit den diversen Links als Quellen- und Beweisangabe belegen, oder aber auch beides in einem Blog. Doch sehr selten kommt ein Blog ohne Links zu einer weiterführenden Seite aus – und genau um diese Seiten gehts!

Immer wieder lese ich bei den Kommentaren meiner Blogs und auf den Blogs vieler anderer: "Hier handelt es sich nicht um eine seriöse Quelle!" oder "...wenn du schon X zitierst ...!" oder "Wenn du als Link "X" anführst lese ich gar nicht erst weiter!"

Was ist eine "seriöse" Quelle?

Es gibt viele tausend Möglichkeiten seine Sichtweise zu belegen. Es gibt die Personengruppe, die glaubt, das die deutsche Medienlandschaft seriöse Quellen bietet. Hier denke ich an: ARD / ZDF / N24 / Fokus / Spiegel / FAZ /... usw. Ebenso verhält es sich in Österreich mit: Der Standard / Die Presse / Falter / Kronenzeitung ... usw.

Absolut verpönt, in beiden Ländern, ist natürlich "RT-Russian Today" und "Sputnik News", eine ebenfalls russische Agentur!

Das Wichtigste: Viele Informationen sammeln, um nicht zu einseitig zu schreiben!

Wenn man sich ein wirklich umfassendes Bild von einem Thema machen möchte, muss ein Autor viele verschiedene auch konträre Seiten ansehen, denn alle der oben genannten unterliegen, gerade aus weltpolitischer Sicht, ebenfalls einer Propaganda.

Hiervon nehme ich sicher RT und Sputnik nicht aus, genauso gehören für mich aber auch ARD, ZDF und ORF ebenso in die Propagandaabteilung des jeweiligen Landes. Aus meiner Sichtweise wurde sogar den westlichen Medien öfter Falschmeldungen nachgewiesen als den östlichen.

Früher - Heute

Früher musste man glauben, was die "öffentlich rechtlichen" verbreitet hatten. Welcher "Normalo" hatte schon Zugang zu den Medien der anderen Länder? Wer verstand schon die jeweilige Sprache? Da alle "Nachrichten" damals wie heute gleichgeschaltet sind, erfährt der Durchnittsseher die gleiche Propaganda wie vor 20 Jahren. Heute kann sich aber beinahe jeder Bürger mit Computer seine Informationen auch anders besorgen. Er braucht nur den Begriff in Dr. Google eingeben und schon hat er 100.000de Ergebnisseiten. Genau diesen Umstand haben die schwerfälligen Staatssender noch immer nicht begriffen!

Wichtig ist, worüber nicht geschrieben wurde!

Doch zurück zum Vergleich der "Staatsmedien" von Deutschland, Österreich und den Medien aus Russland. Natürlich enthält auch die russische Seite ihre Propaganda, wie auch unsere westlichen Agenturen.

Aber es ist nicht unbedingt interessant, was die "westlichen" schreiben, sondern was sie NICHT schreiben, denn auch dies ist Propaganda! Es hat Gründe warum die deutsche oder österreichische Bundesregierung über ein Thema NICHT schreibt!

Hier gibt es unzählige Bereiche die dem Volk verschwiegen werden.

Ob es sich nun um die Soldaten der ukrainischen Regierung handelt, die sich absolut mit der NS Ideologie identifizieren, oder um die beruflichen Hintergründe aller Politiker der ukrainischen Regierung. Der "Gemeine Dummbürger" wird dies niemals von seinen gewählten Vertretern erfahren. Was würde er wohl sagen wenn er erfährt, dass die Deutsche Regierung Neonazis finanziert? Aber auf den Seiten anderer Agenturen wird sehr wohl darüber berichtet!

Schon kurz nach dem Beginn des Syrienkriegs sagte ich, dass die USA den IS finanziert, wie sie damals Bin Laden finanziert hatten. Nur wenige haben dies geglaubt. Eine "unseriöse" Seite brachte schon damals die ersten Beiträge zu diesem Thema. Erst vor ein paar Monaten kamen derartige Berichte mit Thesen in den Staatsmedien. Dass es sich bei den "Rebellen" um Söldner des IS handelt, wird immer noch schon brav verschwiegen!

Die ganzen Ungereimtheiten der WTC "Sprengung" ist auch so ein Thema, das Emotionen hervorruft! Ich hatte damals LIVE gesehen wie vor dem Zusammenbruch des ersten Towers kleine Rauchwolken aus den Ecken des Gebäudes emporstiegen. Nur etwa 1/2 Sekunde vorher. Ich war geschockt, dass nun irgendjemand dieses Gebäude anscheinend gesprengt hatte. Heute werden nur noch die retourschierten Aufnahmen gezeigt! ICH HABE ES LIVE GESEHEN!

Auch hier gibt es unzählige "unseriöse Seiten" mit den Berechnungen von sehr vielen "unseriösen Wissenschaftlern" die eine Sprengung beweisen können.

Klimawandel durch Menschen verursacht! Ist ein ebenso emotionales Thema. Hier gibt es KEINE Seriöse Quelle, die von dieser Behauptung ausgeht, denn Wissenschaft stellt keine Thesen auf, sondern sie führt beweisbare Fakten an, was noch niemals in diesem Fall gelungen ist!

Ich könnte hier noch unendlich viele Beispiele anführen, die im nachhinein den Alternativen Medien mehr Seriosität in ihrer Berichterstattung vermuten lassen als ihnen von den Staatsmedien zugesprochen wird.

Natürlich versuchen die "seriösen" Medien alles, um ihr Gesicht zu wahren und andere, die sich der Wahrheit verpflichtet haben, als Verschwörungstheoretiker oder Rechts zu diffamieren. Es wird auf kurz oder lang die Wahrheit immer ans Licht kommen, dies lässt sich nicht verhindern, wie man am Kennedy Attentat sehen kann!

Wenn ein dementieren der Regierung nichts mehr hilft und sie nicht mehr ernst genommen wird, dann wird das Thema ignoriert! So einfach ist das Ganze!

Somit wird sich immer die Frage stellen:

Wer hat jetzt Recht?

Wer spricht nun die Wahrheit?

Was ist eine seriöse Quelle?

Es gibt einfach keine Antwort darauf! Fakenews, Lügen und das Negieren von bestimmten Nachrichten machen sich alle Nachrichtenportale zu nutze!

Somit arbeiten die russischen Medien ebenso wie unsere Staatsmedien mit Propaganda! Es kann niemand sagen welche Seite mit ihrer Darstellung nun die Wahrheit berichtet!

Andere Seiten - Alternative Medien!

Ebenso verhält es sich mit den kritischen Seiten die gerne als "Rechts" bezeichnet werden, denn ihre sehr oft bewiesenen Thesen passen doch so manchem Durchschnitts-Links-Ideologen überhaupt nicht ins Konzept! Deshalb wird auch hier munter diffamiert, was immer wieder zu einer Zunahme der Leserzahlen führt. Die "Rechten" sind nicht so blöd und schweigen sich schön brav über die Linke Konkurenz aus um diesen nicht noch weitere Leser zuzuführen! :)

Um es kurz zu sagen, für mich sind ALLE SEITEN gleich seriös, oder gleich unseriös!

In diesem Sinne

"Bleibt´s Spannend!"

17
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 21:30:15

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 19:35:41

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 17:45:48

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 13:10:43

Desperado

Desperado bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 09:41:49

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 07:58:20

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 05:31:34

T Rex

T Rex bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 04:59:59

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 04:40:26

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 03:19:16

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 20.06.2018 01:59:07

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 22:45:46

Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 22:36:03

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 22:35:35

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 22:11:24

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 22:06:17

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 19.06.2018 21:47:35

128 Kommentare

Mehr von Hausverstand