Die Politiker sind berufsempört um ihre eigenen Agenden und Absprachen umzusetzen. Die Lemminge sind empört über den Putin. Die staatlichen Fakemedien sind voll mit Beschuldigungen Richtung Putin und die Alternativen Medien glauben den staatlichen Fakemedien kein Wort und denken es steht Amerika hinter diesem Anschlag. Wie schon in einem anderen Blog von mir beschrieben: Wir werden niemals die wirkliche Wahrheit erfahren und so bleibt alles nur eine rätselhafte Spekulation!

Interessant ist aber, dass KEINER nachfragt wer dieser uns absolut Unbekannte Alexej Navalny überhaupt ist! Wenn nichts aktuelles in den Medien über ihn geschrieben wird, ist es schon sehr verdächtig!

Wer ist er wirklich?

Der 1976 bei Moskau geborene Nawalny studierte Jura und begann seine politische Karriere in der traditionsreichen liberalen Jabloko-Partei. Er wurde jedoch wegen seiner nationalistischen Ansichten ausgeschlossen. Nawalny engagierte sich dann beim "Russischen Marsch", einer Bewegung rechtsnationaler, rechtsextremer und fremdenfeindlicher Kräfte. Nawalnys bisher größter politischer Erfolg war die Teilnahme an der Bürgermeisterwahl in Moskau 2013, bei der er mit rund 27 Prozent der Stimmen den zweiten Platz erreichte. Russlandweit ist seine Bekanntheit seitdem zwar gestiegen, seine Beliebtheit bleibt jedoch im unteren einstelligen Bereich. Die breiten Bevölkerungsschichten blieben für den Oppositionspolitiker bisher unerreichbar!

Er ist also ein total Unwichtiger Politiker der ein paar "Kinder" mobilisiert hatte aber trotzdem Putin gefährlich wurde? So ein Schwachsinn! Aber weiter in seiner Biografie, es ist noch nicht alles:

Gegen Nawalny gab es schon mehrere Ermittlungsverfahren. In zwei Fällen wurde er rechtskräftig zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt. Nawalny und sein Bruder Oleg wurden beschuldigt, die russische Tochter des französischen Kosmetikkonzerns Yves Rocher um rund 26 Millionen Rubel betrogen zu haben.

Natürlich war er total Unschuldig und Putin wollte diesem Unwichtigen nur eins auswischen ...

Er ist wie oben beschrieben, bekennender Nationalist und Chef der selbsternannten nichtstaatlichen Ermittlungsstelle "Anti-Korruptionsfonds". Diese wurde in Russland als ausländischer Agent eingestuft, weil sie zu größeren Teilen aus dem Ausland finanziert wird: Gemäß Daten des russischen Justizministeriums wurden etwa im September 2019 Spenden von Roberto Fabio Monda Cardenas (Spanien) und Star-Doors.Com (USA) verbucht.

Nawalny war 2010 für ein viermonatiges Stipendium für aufstrebende Führungskräfte an der US-Eliteuniversität Yale "eingeladen" und nahm am „Greenberg World Fellows Program“ teil, das sich bemüht, ein „globales Netzwerk zur internationalen Verständigung“ zu schaffen.

Weiters soll er Alkohol- und Drogenabhängig sein, was zu einem schlechten Gesundheitszustand führt!

Natürlich werden derartige Faken in den Medien verschwiegen oder sie werden als Repression gegen Navalny angeführt. Doch wenn ich mir diese Berichte so ansehe, wird von unseren Medien genau die Strategie verurteilt die die Bundesregierung gegen die Andersdenkenden fährt!

In diesem Sinne

"Bleibt´s spannend!"

https://www.dw.com/de/was-man-%C3%BCber-alexej-nawalny-wissen-muss/a-42354583 /

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 09.09.2020 22:48:24

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 09.09.2020 22:18:31

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 09.09.2020 16:40:34

1 Kommentare

Mehr von Hausverstand