Wer sind die geheimen Experten der Regierung?

Lange Wochen wurden die Experten nicht genannt! Bis heute nicht! Es stellt sich die Frage warum so geheimnisvoll, wo doch der Kanzler immer von Transparenz spricht?

Gibt es diese "Experten" überhaupt?

Ich habe nach seinen "Experten" das Netz abgegrast und bin beim "Standard" hängen geblieben. Da wird aber nur von einer "Taskforce" geschrieben. Die so genannten "Experten der Regierung" agieren noch immer im Geheimen, im Dunklen! Transparenz? Nein, die gibt es ganz sicher nicht!

Kurz redet nur immer davon, präsentiert irgenwelche Zahlen die jeder selbst im Netz finden kann und nennt dies Transparenz? Der Witz war gut, besonders wenn sich so manche Medien überschlagen wie toll transparent der Kanzler ist und die Schafe dies noch bejahen ohne darüber nachzudenken was transparent daran sein soll!

Ich bezweifle jedenfalls, das irgendwelche "Experten" überhaupt existieren.

Jedenfall sollten es keine, wie in der "Taskforce" vorhandene, "Spitzenbeamte", Strahlungswissenschaftler, Bereichsleiter, Berufspolitiker, und Präsidenten der diversen Universitäten und NGOs sein! Sollte dem so sein, dann kann man das Geheimnis verstehen! Aber vielleicht gewinnen sie noch kurzfristig den Ober-Todesviren-Papst Drosten! Der wollte ja schon bei der Schweine- und Vogelgrippe und den Millionen Toten die daraus entstehen die Leute verrückt machen! Naja, beim dritten Anlauf hat es ja funktioniert!

Überigens: Ein geheimer Experte hat sich (oder wurde) schon entfernt, da er sich öffentlich gegen die Massnahmen ausgesprochen hat und dies unserem absolutistisch sprechend- und handelten Bundeskanzler nebst seiner Führerqualitäten anscheinend wiederstrebt!

In diesem Sinne

"Bleibt's spannend!"

Netzfund

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

16 Kommentare

Mehr von Hausverstand