Gestern hatte ich mit einigen Bekannten eine gute Diskussion mit der Frage: Wie gehts wohl nach der Zwangsimpfung weiter?

Naja, Diskussion ist zuviel gesagt, denn alle waren einer Meinung.

Die Regierung bestimmt nun eine Zwangsimpfung. Ob die Verordnungen oder Gesetze überhaupt gültig sind und sich nicht gegen die Verfassung wenden ist egal. Die Regierung scheißt drauf, wie bisher. Sollten Klagen kommen, dauert es ein paar Monate und solle das Verfassungsgericht die Verordnung kippen, dann gibts eine Neue, fast idente Verordnug und schon gehts wieder 4 Monate. Mit Demokratie hat dies alles nichts mehr zu tun. Die Väter der Verfassung von damals, drehen sich wahrscheinlich gerade im Grab um.

Aber man sieht, wenn man nur das Volk wegen 0,004% TÖDLICHER GEFÄHRLICHKEIT eines "Grippe"Virus so sehr unter Angst versetzen kann, dass das Volk alles positiv abwinkt, auch wenn die Regierung antidemokratisch handelt. Die Regierung könnte im Moment ALLES beschließen, wenn es nur vorher der Mehrheit genug Angst einredet.

Daher ist der Spruch:

"Wer sich impfen lasst nur um seine Freiheit zurückzubekommen, hat sie bereits verloren!"

absolut korrekt!

Es geht hier nicht um die Gesundheit des Volkes, denn diese war der Regieurng schon immer Scheißegal. Auf die "Tiere", wie die ÖVP gerne ihre Wähler nannte, ist einfach geschissen!

Doch was wird passieren, sollte diese Zwangsimpfung doch kommen?

1. Der Virus verschwindet sicher nicht wenn alle Menschen geimpft sind! Man kann an vielen Ländern, die eine hohe Durchimpfungsrate haben sehen, dass diese ebenso von einen in den nächsten Lockdown stolpern! Siehe Israel! Die Politiker und "FakeExperten" der Regierung und Medien lügen euch bewusst an! Ist euch schon einmal aufgefallen, dass KEINE Virologen in den Medien vertreten sind, auch wenn es darunter steht? Einfach mal die "Experten" googeln und staunen. Physiker, Mathematiker, Philosophen, Astronomen usw. geben ihren politisch gewollten Auswurf ab. Würdet ihr euch von einem Philosphen mit Prof. oder DR. Titel den Blinddarm entfernen lassen? Nein? Warum glaubt ihr dann das was sie sagen?

2. Der Vergleich mit der "Ausrottung" der Pocken ist ebenso Schwachsinn, denn sie wurde nicht ausgerottet. Ausserdem verhält sich dieser Virus ganz anders als ein Coronavirus und ist aus diesem Grunde nicht vergleichbar. Auch dies wissen die Wissenschaftler, aber erzählen euch das Märchen von der Ausrottung von Corona wenn alle geimpft sind!

ECHTE Virologen und Epidemieologen sagen, dass sich dieser Virus verändert und in einer neuen Variante zurückkommt! Doch was ist dann?

Es beginnt das gleiche Spiel von vorne. Nur mit dem Unterschied, dass die staatlichen FakeExperten SOFORT eine ZWANGSIMPFUNG empfehlen und JEDER MUSS dann zum Impfen gehen. Egal ob du diese verträgst oder nicht!

Die Selbstbestimmung, die in den Menschenrechten beschrieben wurde ist vorbei!

"Wer sich impfen lasst nur um seine Freiheit zurückzubekommen, hat sie bereits verloren!"

In Zukunft bestimmt DU nicht mehr über deinen Gesundheitszustand und deinen Körper!

3. Es wird immer neue Krankheiten geben die dich laut FakeExperten in Angst versetzen und gegen die du geimpft sein musst. Impfschäden? Fehlanzeige! Die wird es natürlich nicht geben. Schon heute sieht man wie sie sich winden um einen Impfschaden als das zu deklarieren was es ist! Wer kann schon überprüfen ob der Bekannte der nach einer Impfung verstorben ist in der Statistik "Impftod" registriert wird?

Österreich, ein Mini Land mit nicht einmal 10.000.000 Einwohner ist das Testland für Deutschland, Frankreich usw. Hier wird zuerst ausprobiert wie weit die Politik gehen kann, bis das Volk aufsteht! Wie man sieht, ist es möglich so zu agieren wie es der "Retter des Volkes" 1938 schaffte und fast ALLE PARTEIEN finden nichts daran.

Wer sich jetzt wieder über den Vergleich vom 3.Reich zu heute aufregt, dem sei gesagt, dass damals niemand wissen konnte wie die ganze Sache ausgeht. Anfangs stand die Mehrheit dahinter, wie heute! Anfangs glaubten sie den ganzen Mist den sie hörten, wie heute ...

Aber wenn die Schlafschafe dies irgendwann erkennen, ist es schon zu spät!

4. In Zukunft wird euch die Regierung ganz genau vorgeben was ihr zu tun habt, so wie sie euch heute schon vorgibt was ihr zu denken habt!

Es wird hier schön langsam ein Real existierender Sozialismus in einem anderen Gewand installiert! Die Gesellschaft, die Gesetze bestehen doch heute schon nur aus Einschränkungen ... Lockdown, alles gestrichen! Führerschein machen? Fehlanzeige, nur noch mit 2G! Arbeiten gehen nur noch mit 2G ...usw. Die Mehrheit, die verängstigten "Tiere" finden das auch noch super und würden wahrscheinlich diese Regierung nochmal wählen ...

Doch auch diese Schlafschafe wachen irgendwann auf und dann kommen sie darauf, dass sie einige Verordnungen die sie persönlich treffen gar nicht wollen! Dann werden sie sich an ihren Stammtischen beschweren und erkennen nicht, dass sie selbst das Fundament mitgegossen haben auf dem sie nun leben müssen!

Wie damals! Später hat dem Hitler auch niemand zugejubelt! Und in Zukunft werden wir lesen, dass "Sie" ja schon immer wussten, dass da was faul ist!

In diesem Sinne

"Einfach mal nachdenken!"

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 25.11.2021 22:45:31

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 25.11.2021 20:51:31

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 25.11.2021 13:42:39

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 25.11.2021 10:23:35

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 25.11.2021 10:07:19

37 Kommentare

Mehr von Hausverstand