"AUSFORSCHUNGSPFLICHT" doch ein Rachefeldzug der neuen Justizministerin Alma Zadic?

Allein schon an der von Zadic jüngst genannten Idee, eine "Ausforschungspflicht" für die Staatsanwaltschaft bei Delikten wie üble Nachrede zu schaffen, mache das klar.

In meinem letzten Blog habe ich angeregt die neue Justizministerin Alma Zadic erst mal arbeiten zu lassen. Man sollte sie an ihren Taten messen.

Aber es sieht so aus, als würde sie doch einen Rachefeldzug gegen die österreichische Gesellschaft führen wollen.

(Unschuldsvermutung)

Die verschiedenen Internetpostings zu ihrer Person sind für sie der Anlass gleich mal zeigen zu können das sie die neue Justizministerin im Lande ist.

Ob das ein guter Einstieg für sie ist, mag man bezweifeln.

Frauen sind immer schneller beleidigt als Männer und sie vergessen nichts.

So scheint es auch bei Alma Zadic zu sein.

Sie will Facebook und co dazu bringen gewisse Postings zu melden und zu verfolgen.

Aber eigentlich gibt es im Lande Österreich ganz andere kriminelle Personen die man verfolgen sollte.

Erstens sind die heimischen Haftanstalten überfüllt mit großteils kriminellen Migranten.

Die Grenzen sind nicht dicht, immer wieder können Schlepper ihre Arbeit erfolgreich durchführen und sich dabei mit illegalen Flüchtlingen eine goldene Nase verdienen.

Doch Alma Zadic hat ein Herz für Migranten, da sie ja selbst aus Bosnien nach Österreich geflohen ist.

Doch man sollte das Land und die Menschen nicht mit Füssen treten,denn in Österreich wurde ihr diese Chance geboten Karriere machen zu können.

Haß im Netz hat auch seine Wurzeln. Da sollte man einmal hinterfragen woher er kommt?

Kontrolle ist gut, aber eine Überwachung und Ausforschung, sowie auch gleich Strafen zu verteilen schürt den Haß nur noch mehr.

"Hochmut kommt vor dem Fall" das gilt auch für die neue Justizministerin Alma Zadic.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 15.01.2020 18:43:24

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 14.01.2020 14:45:34

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 14.01.2020 13:26:40

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 14.01.2020 12:44:32

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 14.01.2020 12:21:13

3 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger