Deutschlands(Moral)-wer mehr bezahlt für`s Frackinggas bekommt es auch

Als ich am Abend den 04. Mai zufällig die Talkshow von Markus Lanz im ZDF verfolgte, hat es mir den Atem verschlagen. Ich musste mal tief Luft holen, um das dort Gesagte zu realisieren.

Zu Gast war unter anderen

Norbert Röttgen,CDU Politiker

und

Klaus Müller, Deutschlands -Energie Netzagenturchef

Der Chef der Bundesnetzagentur erläuterte, wie sich seine Behörde auf eine Gas-Notlage vorbereitet ,und nach welchen Prioritäten der Energieträger bei einer Unterversorgung verteilt wird.

quelle:ZDF.de

Noch gäbe es einen Streit um den Bau von Flüssiggas-Terminals in Deutschland.

Aber nach der Aussage des Netzagenturchefs Klaus Müller, sollen bis Ende 2022 mind. zwei solcher Flüssiggas-Terminals in Deutschland geschaffen werden.

"ABER VON WOHER SOLL DENN DIESES FRACKINGGAS FÜR DEUTSCHLAND SO SCHNELL KOMMEN," fragte Moderator Markus Lanz?

Dazu meinte der Netzagenturchef Deutschlands dann folgendes.:

"Der Preis bestimmt die Nachfrage. Jenes Land das bereit ist mehr für das schon vorhandene Frackinggas zu bezahlen, bekommt es auch sofort. Das heißt: Schon von anderen(oft ärmeren) Ländern bereits bestelltes und bezahltes Frackingas wird einfach umgeleitet. Tanker die mit diesem Gas schon unterwegs sind, werden dann gestoppt, und nach Deutschland umgeleitet. Der Preis bestimmt den Markt. Das ist zwar moralisch verwerflich, aber es geht dann nicht anders"

"Welche armen Länder würde das dann treffen?: fragte Markus Lanz nach.

Die Antwort des deutschen Netzagenturchef war: "Einige ärmere Länder in Asien, aber welche, dass bleibt geheim", dass will er hier nichts sagen.

Und der CDU Politiker Norbert Röttgen, meinte dazu."Er wisse nichts davon????"

Diese Aussagen verschlugen sogar dem Moderator Markus Lanz kurzfristig den Atem.

So sieht sie also aus, die Moral der deutschen Politik.?

Auf der einen Seite übertreffen sie sich ,

"Wer fährt als erstes nach Kiew" und auf der anderen Seite bestimmt der Preis die Moral?

Ich frage mich" WER SIND JETZT DIE GUTEN?

Umweltschützer in Deutschland wollen Importe von Fracking-Gas aus den USA blockieren. Die Regierung bleibt bei ihren Plänen.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 07.05.2022 09:07:26

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 06.05.2022 22:09:53

9 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger