"Chemnitz" – diesmal ist es Chemnitz und morgen?

Noch punktet die LINKE Deutschlands, die linke Medienlandschaft mit der Rassisten-Nazi Keule. Aus Chemnitz hört man nur von der Gewalt RECHTSRADIKALER auf arme Migranten. Der Tod eines Deutschen, durch zwei Asylwerber, ist nebensächlich geworden.

Noch ist es möglich, wütende Bürger einfach zu Rechtsradikalen zu stempeln, und schon ist das Gerechtigkeitsbild der Gutmenschen wieder zurechtgerückt.

Es gibt sie, die Rechtsradikalen, sowie es auch die Linksradikalen und die kriminellen Asylwerber gibt.

Und es gibt auch schon viele, sehr viele Wutbürger. Immer wieder auf diese Menschen mit der Nazikeule einzutreschen, führt genau zu dem, was sich jetzt in Chemnitz verselbstständigt.

Chemnitz, das ist wieder einmal ein Versagen der derzeitigen Politik.

Die Polizei muss diese Suppe auslöffeln.

So hört man jetzt nur von einem rechtsradikalen Mob, der arme Migranten jagt.

Aber das "WARUM" wird verschwiegen, sowie auch, dass da viele normale Wutbürger mitmarschieren.

Die AFD, die sagt "DANKE" und freut sich auf die nächste Wahl im kommenden Herbst 2018 in Bayern.

DANKE-VIELEN DANK FÜR DIE VIELEN NEUEN WUTBÜRGERSTIMMEN; DIE VON DEN GUTMENSCHEN ZU RECHTSRADIKALEN GESTEMPELT WURDEN- VIELEN DANK.

pixabay.com pixa bay .com

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 29.08.2018 18:24:21

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 21:03:16

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 11:45:18

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 10:25:33

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 10:24:02

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 10:02:18

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 10:00:57

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 28.08.2018 09:50:56

9 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger