Auch Sie, ja auch Sie sind gefährdet. Ihre Rache hat schon viele Opfer gefordert. Sie kommt nicht direkt auf dich zu, nicht unerwartet und plötzlich, nein, sie kommt schleichend-heimtückisch und hinterhältig.

Das Groteske daran ist, dass alle, die diese Rache trifft, es bewusst ignoriert hatten. Es ist der Tod, der kommt, er nimmt dir den Atem, er erzeugt schweren Husten, und vernebelt dir deine Augen.

Jeden Tag, jede Stunde, jeder Minute lädst du den Tod ein, zu Dir zu kommen.

Wenn Sie jetzt das Gefühl haben, dass Sie nicht gemeint sind, dann sind Sie kein Raucher. Tabak- die Rache der Indianer Amerikas.

Christof Columbus brachte den Tabak von seiner ersten Reise mit an den spanischen Königshof.

Man nannte es den "Rauch essen".

Schnell wurde es IN, zu rauchen, den Rauch gierig in die Lungen zu ziehen und die Beruhigung zu spüren.

Das Rauchen selber hat sich vermutlich aus der Räucherzeremonie der Priester und Medizinmänner entwickelt. Was wäre Europa, ohne die Errungenschaften aus Amerika. Kartoffel-Tomaten-Ananas-Orangen-Kürbis-Bananen und vieles mehr, hat Europa bereichert.

So auch der Tabak- und das bis heute. Der Tabak eine Errungenschaft? Heute kann man sagen, er ist die Rache der Indianer.

Viele Raucher sind einfach nicht zu bekehren - sie finden immer wieder Ausreden und Erklärungen, warum Rauchen nicht schädlich sein kann.

Damit der Tod in der Lunge mit dem Fahrrad fahren kann.

Sterben muss man sowieso. Nikotin entspannt. Warum soll mein kein Laster haben.

Wer schon einmal eine kaputte Lunge gesehen hat, der weiß was Rauchen verursachen kann. Aber es kommt schleichend, deshalb ist man da viel unvorsichtiger. Oder viele sagen, mich wird es nicht erwischen, meine Oma ist auch 90 Jahre alt geworden.

So sagen die Geister der Indianer immer wieder-„Lasst uns eine Friedenspfeife rauchen“

Und schon zündet man sich einen Glimmstengel an. Zu einem Kaffee, bei einer Plauderstunde, nach einem harten Arbeitstag- bei Stress und Ärger.

Eine Zigarette-und noch eine- und noch eine usw.

Der Tod, aber auch die Geister der Indianer lachen- denn sie brauchen gar nichts tun, die Menschen schießen sich bewusst und freiwillig zu Manitu dem großen Geist; und ab in die ewigen Jagdgründe

Und hinterher, da lacht der Tod- kaputtgeraucht, die Idioten.

Also zünden Sie sich eine Zigarette an, es beruhigt, ist angenehm und cool.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 02.06.2016 12:40:16

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 02.06.2016 10:36:08

liberty

liberty bewertete diesen Eintrag 02.06.2016 08:58:16

1 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger