Greta Thunberg`s Eltern-„Knallharte Geschäftemacherei mit dem Klimaschutz"

Man kennt inzwischen das Gesicht der 16 jährigen GRETA aus Schweden.

Und ihre Eltern verkaufen sie gut. Umweltschutz als Vorwand für knallharte Geschäfte.

Greta soll für ihre Generation sprechen, um die Welt zu retten. Doch Geld das ihre Eltern kassieren ist ein Sinnbild der Verkommenheit dieser Generation.

Die Kurse ihrer Akten schießen seit Gretas Aktivitäten steil nach oben. Was ebenfalls gut läuft und sich hervorragend verkauft, ist das Buch„Scener ur hjärtat“ („Szenen aus dem Herzen";). Der Bestseller beschreibt Greta und ihre Aktivitäten. Die Autoren: Gretas Eltern Svante Thunberg und Malena Ernman.

Wahrlich ein Wunderkind, die 16-jährige Greta! Und viele mögen sich fragen: Ja, wie macht sie denn das, geht sie überhaupt noch in die Schule und vor allem, wer finanziert die Reisetätigkeit der „Klimaaktivistin“? Dass sie sich das nicht von ihrem Taschengeld absparen muss, tritt jetzt langsam zu Tage, denn es scheint, dass der Rummel rund um die Aktivitäten des umtriebigen Mädchens ein riesiges Geschäft geworden ist.

So enthüllt die schwedische Zeitung „Svenska Dagbladet“ , dass der Schwedische Unternehmer und PR-Profi Ingmar Rentzhog, der behauptet hat, Greta Thunberg "entdeckt" zu haben, mit ihrem Namen um Investoren geworben hat. Satte zehn Millionen Schwedische Kronen konnte er so bis jetzt lukrieren. Davon will Gretas Vater nichts gewusst haben. Er ist jedoch als Vermarkter seiner Tochter selber groß im Geschäft und immer mit von der Partie, wenn das Mädchen, das an einer Form von Autismus, dem Asperger-Syndrom, leidet, irgendwo auftritt.

Quelle unzensuriert.at

„YES WE CAN“ sagt jetzt Arnold Schwarzenegger bei der Klimakonferenz in Wien.

Ja,so kann man Geld machen im Kleid einer Jugendlichen, die vorgefasste Texte vorliest.

Texte die viel Geld locker machen, und nur wenige reich machen.

Das Klima bleibt dabei auf der Strecke.

Es ist eine Show mit der 16 jährigen Hauptdarstellerin Greta Thunberg..

Man kann nur sagen „SCHEINHEILIG“

Aber raffiniert gemacht von ihren Eltern.

14
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 02.07.2019 17:49:18

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 24.06.2019 09:34:49

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 19.06.2019 12:37:30

Palko52

Palko52 bewertete diesen Eintrag 12.06.2019 06:08:56

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 30.05.2019 17:51:08

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 30.05.2019 06:30:56

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 23:36:04

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 23:09:37

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 21:17:35

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 16:44:12

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 14:49:39

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 14:35:25

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 12:53:55

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 29.05.2019 10:22:50

41 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger