Der deutsche Bundeskanzler Scholz wird jetzt im eigenen Land massiv von den Grünen und anderen charakterlosen PolitikerInnen angegriffen, weil er nicht zu Selenskyj nach Kiew fährt.

Da geifert die GUTMENSCHEN-Truppe in Germany und fordert schon seinen Kopf.

Aber Scholz scheint durchzuhalten. Nachdem Präsident Steinmeier von Selenskyj ausgeladen wurde, fährt Scholz auch nicht in die Ukraine.

WARUM AUCH?

WAS SOLL ER DORT?

NUR, WEIL SELENSKYJ PFEIFT?

Es waren eh schon viele Schleimkriecher aus der deutschen Politik in Kiew.

Außerdem überweist Deutschland genug Geld und Waffen nach Kiew.

Scholz richtet jetzt seinen Blick auf das eigene Land, auf die Menschen in Germany.

Die haben ihn gewählt, ihnen ist er verpflichtet.

Was Selenskyj in der Ukraine will, ist seine Sache – Wünsche kann man immer äußern. Aber fordern sollte man nichts von Deutschland – da hört sich dann der Spaß auf.

Es gibt eh schon genug Wirtschaftsflüchtlinge im Land, die auch fordern.

Herr Bundeskanzler Scholz: Halten Sie durch, das zeigt Charakter!

Springen Sie nicht, wenn der ukrainische Präsident nach Ihnen pfeift.

Das machen eh genug andere EU-PolitikerINNEN, ohne Charakter!

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 17.04.2022 12:13:21

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 17.04.2022 10:05:58

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 17.04.2022 08:26:09

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.04.2022 17:35:40

31 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger