Immer intensiver wird versucht "TÜRKIS-GRÜN" schön zu reden.

Die Scheinheiligkeits-Maschinerie läuft auf Hochtouren.

Und die Medien besorgen für diese beiden Parteien die Gehirnwäsche.

Da sieht man lächelnde Grüne und fröhliche Türkise.

Pest und Cholera scheinen sich zu finden. und da werden auch gleich Umfragen gesendet, dass schon über 40 % der Österreicher Türkis-Grün in der neuen Regierung sehen wollen.

Doch wo sind diese 40%? Wenn man ein wenig herum fragt dann kotzen sich die meisten an, wenn sie hören von einer Türkis-Grünen Regierung.

Vor allem in der Wirtschaft, bei den Pendlern, bei den kleinen BürgerInnen da draußen steigt die Grausbirne auf.

Die Grünen lieben nicht die Menschen da draußen, zumindest nicht den Großteil der Einheimischen Bevölkerung.

Menschen die noch einen SUV fahren werden gehaßt, überhaupt wer noch einen PKW besitzt im Land ist ein Umweltarsch.

Doch in den Medien wird Türkis-Grün schon schön geredet.

So als gäbe es gar keine Differenzen zwischen diesen beiden Parteien.

Aber es ist doch offensichtlich, beide Parteien wollen am fetten Sautrog dabei sein.

Es geht nicht um Österreich. Es geht nur um Parteiinteressen, um die Verteilung der Plätze am Sautrog um sich die nächsten fünf Jahre in Ruhe vollfressen zu können.

Vor allen die Grünen.

Da ist Werner Kogler- und dann ist da nichts. Ein paar frustrierte Männerhaßende Emanzen die sich wichtig machen, mehr ist da nicht bei den Grünen

Und jene wollen jetzt bestimmen, wie wir alle im Land leben sollten und müssen.

Man braucht sich ja nur die Lächler, einschließlich Sebastian Kurz anzusehen. Der Messias der ÖVP kann sich aber auch nicht mehr hinter einer Maske verstecken. Er will die Macht behalten, auch wenn er sich mit den Grünen ins warme Nest setzen muss.

Pest und Cholera.

Noch wird den BürgerInnen eine Sondierung vorgespielt, doch Sondierung heißt schon wie teilen wir uns den Kuchen auf.

Man kann auch Scheiße schön reden, und das wird gerade gemacht.

Die nächsten Jahre werden für Pendler, BürgerInnen, Einheimische grauslich werden.

Nur die Migranten werden sich freuen, denn die Grünen werden ihnen weiterhin den Arsch vergolden.

ÖSTERREICH zuletzt.

Die Grünen wie man hört wollen gar keine Österreicher sein. Weltenbürger, die die Grenzen für alle öffnen, für alle die auf Kosten der Einheimischen hier gut leben wollen.

PEST UND CHOLERA. Beides wird kommen.

ARMES ÖSTERREICH.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 04.11.2019 13:02:57

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 04.11.2019 08:49:40

7 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger