Ist die überwiegende Mehrheit der Deutschen schwul und lesbisch

Denn anders kann ich mir das derzeitige Vorgehen in diesem Land nicht mehr erklären.

Es sollte ja Freiheiten für Andersgeschlechtliche geben, aber wo hört die Verblödung, die sexuelle Perversität eigentlich auf?

Was will Deutschland?

Freiheit für Kinderschänder, Vergewaltiger-Perverse?

Wie weit will man es noch treiben?

Von der Leyen: Ungarns Homosexuellen-Gesetz "eine Schande"

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen will wegen des umstrittenen Gesetzes zur Einschränkung von Informationen über Homosexualität gegen Ungarn vorgehen.

Das Gesetz diskriminiere Menschen "aufgrund ihrer sexuellen Orientierung" und verstoße gegen die "fundamentalen Werte der Europäischen Union", sagte von der Leyen am Mittwoch in Brüssel. Sie habe deshalb ihre zuständigen Kommissare aufgefordert, einen Brief an Ungarn zu schicken, "um unseren rechtlichen Bedenken Ausdruck zu verleihen, bevor das Gesetz in Kraft tritt".

AUCH DAS WAR ZU ERWARTEN.

SPÖ und NEOS hatten am Mittwoch zuvor scharf kritisiert, dass Österreich eine gemeinsame Verurteilung des Homosexuellen-feindlichen Zensurgesetzes in Ungarn durch 14 EU-Staaten nicht unterzeichnet hat. "Österreichs Wegschauen bei Ungarn ist beschämend", sagte der SPÖ-Gleichbehandlungssprecher Mario Lindner laut Aussendung. Seitens der NEOS forderten die Europaabgeordnete Clauda Gamon und der LGBTIQ-Sprecher Yannick Shetty die Bundesregierung auf, die Deklaration gegen die Anti-LGBTIQ-Gesetze in Ungarn zu unterzeichnen. "Es ist eine Schande, dass die Bundesregierung nicht bereits gestern die Deklaration unterstützt hat. Es kann nicht sein, dass unklar ist, auf welcher Seite Österreich steht, wenn in Ungarn die Rechte von LGBTIQ-Personen mit Füßen getreten werden", kritisierten sie.

Ungarns Außenminister Peter Szijjarto verteidigte das Gesetz. Es richte sich gegen keine Minderheit und solle Minderjährige vor Pädophilen schützen, sagte er.

Quelle:apa-msn nachrichten

Niemand wird in Deutschland oder Österreich verfolgt, wenn er schwul oder sie lesbisch ist.

Man muss ja nicht nach Ungarn oder Russland fahren?

Aber wie weit will man es noch treiben?

Schwule und lesbische Paare wollen Kinder haben.

Und was sind das für Vorbilder für die Jugend?

Ist es IN, sich schwul und lesbisch zu outen- und alles was bisher in der Gesellschaft normal war, ist nichts mehr wert?

Wer wird hier eigentlich schon diskriminiert???

Ist es nicht auch die Wahrheit und die Meinungsfreiheit, die hier vergewaltigt wird??

Nämlich die Ehe zwischen Mann und Frau-ohne wenn und aber- ich persönlich finde alles andere pervers.

Aber so sind wir Menschen- wir wollen immer alles-und derzeit ist es IN schwul und lesbisch zu sein.

Wenn es einen Gott gibt, ob ihm das GEFÄLLT ?????

Wären wir Menschen schon immer nur schwul und lesbisch gewesen, gäbe es uns nicht mehr.

Hätte auch Vorteile, oder?????

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 24.06.2021 05:01:47

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 24.06.2021 00:10:00

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 13:59:55

Graue-Eule

Graue-Eule bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 13:35:55

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 13:24:14

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 12:27:14

8 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger