Kitzbühel-und die wahre Klimascheinheiligkeit---

Zuerst kommt das Fressen, dann die Moral. In Kitzbühel zeigt es sich derzeit wieder sehr deutlich. Vielen geht für den Profit der Umweltschutz sprichwörtlich am Arsch vorbei,.

Wenn die Natur nicht reagiert, dann hilft der Mensch nach.

In Kitzbühel startet die Skisaison - bei spätsommerlichen Temperaturen auf einem verblüffend weißen Band über den grünbraunen Hängen.

Bescheidenheit passt nicht zu Kitzbühel. Der Bergbahnverbund Kitzski bezeichnet sich auf seiner Website als "bestes Skigebiet der Welt", der Slogan der Liftler lautet

"Die ersten am Berg. Everyday".

Die Bergbahnen werben mit "Schneesicherheit von Oktober bis Mai" und "unberührter Natur". Das mit der Schneesicherheit ist allerdings so eine Sache, denn der höchste Punkt des Skigebiets ist gerade mal 2000 Meter hoch. Wie kann man da im Oktober die Saison eröffnen, bei 20 Grad und Sonnenschein? Ohne die Natur zu berühren?

Indem man technisch nachhilft. Getreu dem Motto "Die ersten am Berg" ist der Skibetrieb in Kitzbühel tatsächlich schon gestartet. Bei spätsommerlichen Temperaturen im Tal standen am Wochenende die ersten Wintersportler am Skilift Resterhöhe an. Ein verblüffend weißes Band zieht sich über die grünbraunen Wiesenhänge des Resterkogels. Kunstschnee, aber die Betreiber behaupten es sei Schnee von gestern, vom letzten Jahr, den man irgendwo angehäuft hatte. Rundum sind Wanderer und Mountainbiker kurzärmelig unterwegs. Nur Gletscherskigebiete starten noch früher den Liftbetrieb, aber die liegen auch gut 1500 Meter höher als die Resterhöhe.

msn-nachrichten

So sieht also Naturschutz aus.

Auch auf den Gletschern wurde schon die Skisaison eröffnet.

Die Gletscher schmelzen, werden immer kleiner, aber "Wurscht"-Hauptsache der Profit stimmt.

Partytime auf den Bergen, und die Natur hat sich unterzuordnen.

So sieht Scheinheiligkeit aus.

Deshalb wird auch die Menschheit in ihrer gesamten Verblödung und Profitgier zur Hölle fahren.

Der Planet Erde wird sich freuen.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 22.10.2019 17:53:54

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 22.10.2019 09:32:58

8 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger