SPÖ-Wähler: "Geh tuts net so diese Schmutzkübel-Kampagne überbewerten.."

Ich habe mir angesehen, was es im Internet so für Kommentare zur Schmutzkübel-Kampagne der SPÖ gibt und staunte nicht schlecht, als ich sah, was SPÖ-Anhänger so von sich geben. Ich zitiere...

"Die meisten Wähler kümmert die Schmutzkübel-Kampagne eh nicht..." –– "In der SPÖ zählen nur die Inhalte." ––– "Wir haben den schönsten Mann als Kanzler." ––– "Alle Wähler werden sich noch bis 15. Oktober besinnen und SPÖ wählen."

Mit diesen und ähnlichen Aussagen führen die SPÖ und ihre Anhänger ihren Wahlkampf so weiter als wäre nichts geschehen. Die meisten Wähler sind für die SPÖ anscheinend eh zu blöd, und vergessen schnell. Aber, liebe SPÖ und liebe SPÖ-Sympathisanten, nicht alle WählerInnen sind blöd und leiden an Alzheimer. Nächsten Sonntag, da ist der Tag der Abrechnung. Ihr werdet es spüren, mehr als euch lieb ist.

Mit der Arroganz, mit der Abgehobenheit, mit den leeren Versprechungen, mit den Lügen, mit der scheinheiligen Willkommenskultur, mit der Geldverschwendung, mit der Benachteiligung der Österreicher – mit all dem wird Schluss sein. Ihr werdet sehen.

15. Oktober 2017: Es ist genug!

ps.Niemand war es-niemand ist schuld, es war "ES"

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 06.10.2017 10:12:51

Leitwolf

Leitwolf bewertete diesen Eintrag 06.10.2017 04:57:44

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 05.10.2017 21:05:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 05.10.2017 19:32:02

4 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger