Trumps-Amtsenthebung-nur heisse Luft,wie vieles der Demokraten.

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump startet im Februar.

Die Demokraten in Washington können und wollen einfach keine Ruhe geben. Joe Biden spricht zwar von Versöhnung, und vom Land vereinen, aber im Grunde genommen ist das alles nur heisse Luft.

Sie wollen ihren Haß auf Donald Trump ausleben-und dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Das könnte aber böse Folgen für das ganze Land Amerika haben.

Demokraten wollen Trump wegen des Angriffs seiner Anhänger auf das US-Kapitol,zur Verantwortung ziehen.

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Ex-Präsident Donald Trump startet in der zweiten Februar-Woche. Das teilte der Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer, am Freitag mit. Damit hätten die Klageführer aus dem Repräsentantenhaus und die Verteidiger Trumps genügend Zeit zur Vorbereitung. Dem Immobilien-Milliardär wird Aufwiegelung zum Aufstand vorgeworfen.

Verhandelt wird das Amtsenthebungsverfahren im US-Senat, der die Funktion eines Gerichts einnimmt. Der Terminierung des Verfahrens war ein Kompromiss zwischen den Demokraten und den oppositionellen Republikanern vorausgegangen. Der Chef der Republikaner im Senat, Mitch McConnell, hatte die Demokraten um eine Verzögerung des Verfahrens gebeten, der Schumer nachkam. Dies sei ein Gewinn für das Verfahren und die Fairness, sagte ein Sprecher von McConnell.

Es ist bereits das zweite Amtsenthebungsverfahren gegen Trump. Das hat es in der Geschichte der US-Präsidenten zuvor noch nie gegeben. Gegen Trump hatten die Demokraten bereits Ende 2019 in einer anderen Angelegenheit wegen Machtmissbrauchs und Behinderung des Kongresses ein Impeachment auf den Weg gebracht. Der Senat sprach den Republikaner aber im Februar 2020 frei.

Redaktion kurier.at

Herauskommen wird bei diesem Verfahren gegen Donald Trump NICHTS. Nur der Hass wird sich vergrößern.

Im Grunde wollen gewisse Demokraten Donald Trump nur endgültig und für immer vernichten.

Es geht ihnen nicht dabei um das Land und die Menschen in Amerika.

Es geht vielen Demokraten nur um ihren Hass, der sich gegen den ehemaligen Präsidenten Trump aufgestaut hat.

Da genügt es nicht das er als Präsident jetzt weg ist.

Sie wollen ihn sprichwörtlich hängen,oder zumindest im Gefängnis sehen.

Wenn Joe Biden mit seiner Truppe glaubt, damit Versöhnung zu erreichen, dann hat er sich gewaltig geirrt.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 22:55:56

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 18:27:41

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 17:41:45

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 17:09:19

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 13:45:34

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 13:18:49

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 12:15:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 23.01.2021 10:53:25

8 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger