Was haben die Engländer, die Türken, die Chinesen, die Amerikaner, die Weißrussen, die Russen.. gemeinsam? Sie alle lachen über uns, und wie! Uns – ich rede hier von der EU – nimmt keiner ernst. Diese Gemeinschaft, die EU, kann man auch, ganz nüchtern betrachtet, nicht mehr ernst nehmen.

Um nur einige wenige Beispiele zu nennen:

In der Asyl- und Migrationspolitik versagt die EU kläglich. Denn wir haben Gewalt und Terror importiert. Das ist eine Tatsache, da können die Linken und Grünen noch so laut aufheulen. So mancher Terrorangriff wäre uns erspart geblieben.

Aber lassen wir das Thema lieber, sonst wird es wieder ein rassistischer Blog und es kommen zahlreiche Meldungen, Ihr wisst schon, was ich meine.. ;)

Also weiter:

In der Impfstoffbeschaffung hat die EU bekanntermaßen auch versagt, das war ein Hin- und Hergezerre, bis das Ganze endlich in die Gänge gekommen ist...

Aber der springende Punkt ist eben, dass wir nicht ernst genommen werden. Ein Beweis?

Der EU Führung ist es nicht einmal gelungen, beim Besuch in der Türkei für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einen Sessel neben Präsident Erdogan zu bekommen. Nicht mal das! Sie musste auf der Seite sitzen, wie ein braves, willenloses Weibchen. Also ich will das für UNSERE Frauen (ja, die Linken dürfen jetzt aufheulen) nicht. Ich will, dass meine Töchter neben Männern sitzen, ganz normal, alles andere ist irre. Und dass van der Leyen die Klappe gehalten hat und das erduldet hat, spricht Bände. So sieht also unser neues Frauenbild aus?

Darüber lacht jetzt noch die ganze Welt...

Egal, ob in der Außenpolitik, in der Verteidigungspolitik, in der Asylpolitik, ja sogar in der Innenpolitik versagt die EU Führung am laufenden Band. Ein jämmerliches Bild gibt diese EU auf der Weltbühne geworden!

So auch jetzt im Konflikt mit Weißrussland.

Nicht nur Putin nimmt die EU nicht ernst, jetzt pfeift auch schon der Weißrusische Präsident Alexander Lukaschenko auf die EU. Da wurde ein Blogger entführt, vor unseren Augen, ein regierungskritischer Journalist aus Weißrussland und die zahn- und eierlose EU kann eigentlich nichts dagegen unternehmen. Es ist erbärmlich!

Ich zitiere:

Die EU-Staaten haben bei einem Gipfel in Brüssel eine Ausweitung der Sanktionen gegen Belarus nach der Zwangslandung einer Ryanair-Maschine beschlossen.

Verurteilt wurde neben dem Vorfall auch die damit in Zusammenhang stehenden Inhaftierungen des belarussischen Journalisten Roman Protasewitsch und seiner Freundin Sofia Sapega, die beide bei dem Zwangsstopp in Minsk von Bord gehen mussten. Die EU forderte ihre umgehende Freilassung.

Konsequenzen für die Luftfahrt

Gemäß des EU-Gipfelbeschlusses sollen belarussische Fluggesellschaften künftig nicht mehr den Luftraum und auch nicht die Flughäfen in der EU nutzen dürfen. Außerdem werde es gezielte Wirtschaftssanktionen geben.

Hinzu kommt die Ausweitung von Vermögenssperren und EU-Einreiseverboten für eine nicht genannte Anzahl von belarussischen Unternehmen und Personen.

Fluggesellschaften mit Firmensitz in der EU sind aufgefordert, den Luftraum über Belarus zu meiden.

Nach der gewaltsamen Unterdrückung von Anti-Regierungsprotesten durch die Regierung von Belarus im Anschluss an diue umstrittene Parlamentswahl vom August hatte die EU bereits Sanktionen gegen Präsident Alexander Lukaschenko und Personen aus seinem Umfeld verhängt.

quelle:euronews

Leider werden diese Sanktionen der EU gegenüber Lukaschenko großteils zahnlos bleiben. Lukaschenko pfeifft uns was!

Die EU versteht es einfach nicht-"GEMEINSAM und GESCHLOSSEN" aufzutreten, und das mit einer Härte, die jeder Diktator dieser Welt gleich verstehen würde.

Wie bei der Asylpolitik, wird herumgeeiert und eine EU Präsidentin von der Leyen macht alles noch lächerlicher.

Mit der derzeitigen Führung in Brüssel mit einem

"Charles Michel", Präsident des Europäischen Rates und einer "Ursula von der Leyen", Präsidentin der Europäischen Kommission, wird die EU nicht weit kommen. Diese beiden, machen sich tagtäglich auf der politischen Weltbühne nur lächerlich. Und wir uns mit ihnen!

Mediamodifier/pixabay https://pixabay.com/de/photos/eu-flagge-brexit-europa-british-uk-2108026/

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 26.05.2021 06:53:26

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 25.05.2021 23:48:34

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 25.05.2021 20:05:17

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 25.05.2021 19:33:58

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 25.05.2021 14:53:49

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 25.05.2021 10:41:01

8 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger