Warum wird von mir verlangt, dass ich Russland hasse?

Nun also auch das: Filmfestivals in Europa boykottieren ganz offen russische Filme und ukrainische Filme werden vorgezogen. Russische Filmschaffende Künstler, darunter Musiker, Schriftsteller, Maler, Sänger, Schauspieler und natürlich auch Sportler und Journalisten werden diskriminiert – nämlich sogar dann, wenn sie sich klar von diesem schrecklichen Krieg distanzieren. Und das soll in Ordnung sein? Das ist Diskriminierung, das ist Vorverurteilung und blanker Hass und all das kann niemals in Ordnung sein!

Alles Russische ist derzeit in Europa mit dem Makel des Verbrechens behaftet. Alle Russen sind also Kriegsverbrecher. Russische Freunde trauen sich nicht mehr sagen, woher sie kommen. Da gilt keine Unschuldvermutung mehr, alles Russische wird dem Teufel zugeschrieben.

Der ukrainische Präsident, die Botschafter der Ukraine, der Außenminister der Ukraine.. sie alle sagen ganz offen, was sie sich jetzt von allen Menschen in Europa erwarten. Vor allem westliche Politiker müssen sich hüten, etwas Positives über Russland zu äußern. Die Moralisten passen da getrieben von der ukrainischen Politik höllisch auf. Dass die Russen als Volk nichts für einen durchgedrehten Putin können, das schert niemanden!

Da wird jede Aussage, jede Handlung, jedes positive Wort über Russland sofort verurteilt.

Wer Russen mag, wer irgendetwas positives zu Russland äußert, ist gleich ein Verräter, ein Putin Freund, ein Arschloch. Aber "WARUM" sollte ich alles russische hassen?

Darf ich das bitte selber entscheiden, wie ich über Russland denke? Hunger wünscht man ihnen und Krieg im eigenen Land. Und das soll richtig sein?

Mir persönlich reicht es. Es ist so, als würde nun von uns verlangt werden, Russland zu hassen. Wer Russland hasst, der steht auf der richtigen Seite. So wollen es der Mainstream, das Gros unserer Gesellschaft.

Ich lebe in Österreich, nicht in der Ukraine. Österreich ist ein eigenes Land.

Wir haben auch Kinder, die eine Zukunft brauchen. Warum sollten wir jetzt alles, was unsere Vorfahren aufgebaut haben, für die Ukraine opfern?

designerpoint/pixabay https://pixabay.com/de/photos/moskau-roter-platz-russland-1556561/

15
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

WalterundJulia Wieselberg

WalterundJulia Wieselberg bewertete diesen Eintrag 02.05.2022 11:15:39

Ernst Rüdiger

Ernst Rüdiger bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 23:05:55

Charley

Charley bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 20:28:46

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 20:13:34

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 13:10:59

BlackView

BlackView bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 09:45:58

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 09:08:26

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 08:27:07

T Rex

T Rex bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 05:30:42

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 01.05.2022 00:23:07

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 30.04.2022 23:13:16

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 30.04.2022 23:04:47

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 30.04.2022 22:18:21

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 30.04.2022 21:43:20

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 30.04.2022 17:17:55

225 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger