Was Donald Trump und Kim Yong nicht sagten, aber dachten.

Was Donald Trump sagte: „ Kim Yong Sie sind ein großer Führer, und Nord Korea ist ein schönes Land. Wir haben viel gemeinsam, und wir sind Freunde geworden. So werden wir auch gemeinsam einen Weg finden in Frieden miteinander leben zu können. Nord Korea hat eine große Zukunft vor sich, und wir werden sie gemeinsam gestalten“

Was Donald Trump über Kim Yong aber dachte, und nicht sagte:

„Horch zu, du fetter Karpfen“ Jetzt bin ich extra so weit hierhergeflogen, um Resultate zu hören.

Dein kleines mickriges Land, im Besitz von ein paar möglichen Atomraketen, putzen wir Amerikaner weg wenn wir wollen.

Watschelt herum wie ein Pinguin, plustert sich auf wie ein Suppenhuhn, hat schmierige fette Finger, und will hier sich wichtig geben.

Anscheinend weiß dieser fette Karpfen nicht, mit wem er es hier zu tun hat.

Ich bin nicht gekommen um zu bitten, oder um zu verhandeln, sondern um zu fordern. Kim, du bist nichts anderes als ein kleiner fetter Wurm, den der amerikanische Weißkopfadler verschlingen wird.“

Was Kim Yong über Donald Trump sagte:

„ Sie sind ein großer Führer Mister Präsident, von einem großartigen Land. Ich liebe Amerika, vor allem auch die Burger, Coca Cola und die Freiheit Amerikas. Mein Land, vor allem ich als Führer Nordkoreas, wir wollen ein Freund Amerikas werden. Unsere Beziehungen werden wir festigen, davon bin ich überzeugt, und wir werden für den Frieden dieser Welt abrüsten und unsere Atomraketen vernichten“ Es lebe Amerika“

Was Kim Yong über Donald Trump dachte, aber nicht sagte.

"Horch zu, du Möchtegern-Präsident, du hast ja keine Ahnung was ich mit Amerika anrichten kann, wenn ich will. Dein schmieriges Grinsen, dein feistes Gesicht, sowie deine komische Frisur geht mir am Arsch vorbei, und belustigt mich nur. Deine Zeit ist schon längst vorbei, meine beginnt erst.

Ich bin nicht hierhergekommen um nachzugeben, sondern um zu fordern. Und bevor du den Friedensnobelpreis bekommst, bekommt ihn Micky Mouse".

DAS WAR DER NORDKOREA GIPFEL.

Und jetzt fahren beide wieder nach Hause. Der eine mit dem Zug, der andere mit dem Flugzeug, und der Welt wird der Gipfel als Erfolg verkauft.

Ps:Unschuldsvermutung

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 01.03.2019 07:18:38

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 09:58:36

1 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger