Was ist eigentlich aus der Familie des Afghanen Hikmatullah S., der seine Schwester mit einem Messer brutal ermordete, geworden ?

Gerade wurde ihm der Prozess in Wien gemacht. URTEIL LEBENSLÄNGLICH- Noch nicht rechtskräftig und der Anwalt legte Berufung ein.

Hikmatullah S erstoch seine Schwester am 18. September 2017 in Wien.

Jetzt sagte er vor Gericht, es sei seine Kultur, die ihn dazu veranlasste?

28 Messerstiche – drei davon haben den Körper der Schwester völlig durchbohrt.

DIE KULTUR????

Aber was ist eigentlich mit der Familie von Hikmatullah S ??

Die Familie kam 2013 aus Afghanistan nach Österreich. 9 Kinder, zwei Mädchen, wurden in Parkistan zwangsverheiratet. Ich sehe noch immer die Bilder vom ORF im Fernsehen nach dieser brutalen Tat.

Schöne große Wohnung in Wien.

Der Vater lag auf der Couch und jammerte, dass es ihm so schlecht gehe – und er nicht arbeiten könnte.

Die Mutter verschleiert und schon wieder schwanger, spricht kein Wort deutsch. Eines der Mädchen sagt in die Kamera: "Der österreichische Staat, sorgt eh gut für uns“

Was ist jetzt mit dieser Familie.??

Wurden sie abgeschoben- oder werden da in Wien noch weitere Kinder produziert? Der eine Sohn sitzt jetzt lebenslang im Gefängnis.

Der Vater liegt wahrscheinlich weiterhin auf der Couch in der schönen großen Gratis-Wohnung in Wien, und kann nicht arbeiten.

Die Mädchen werden wahrscheinlich zwangsverheiratet- WEIL DER ÖSTERREICHISCHE STEUERZAHLER SORGT EH GUT FÜR DIESE FAMILIE AUS AFGHANISTAN.

NICHT SCHLECHT, ODER?

pixabay.com pixa bay .com

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

liberty

liberty bewertete diesen Eintrag 25.08.2018 21:49:09

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 24.08.2018 08:22:54

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 23.08.2018 16:15:18

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 23.08.2018 14:03:45

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 23.08.2018 13:55:33

8 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger