Wie man hört und liest wollen diverse Kindergärten in Deutschland einiges verbieten und abschaffen, was bisher Kinder gefreut hat.

Überhaupt was jetzt den Fasching betrifft.

Zum Beispiel das verkleiden als Indianer oder Scheich, wäre dikriminierend und nicht mehr zeitgemäß.

Mit dem verkleiden als Indianer,verletze man die Ehre der Naturvölker lt.den Multikultis. Das wäre rassistisch und das wollen wir ja nicht.

Auch sollten keine Plastikwaffen mehr getragen werden. Also ein Seeräuber ohne Säbel, ein Cowboy ohne Colt, ein Meeresgott ohne Dreizack.

Alles nicht mehr zeitgemäß. Und Polizist oder Soldat, dass geht sowieso nicht mehr.

Faschingsverkleidungen für Kinder, dass sollte nur eine rosarote Prinzessin sein, oder eine Conchita Wurst( siehe Operball)

Alles was vor Jahren noch Buben und auch Mädchen erfreut hat, aber nicht in das Bild der TakaTuka Land Bewohner passt, wird abgeschafft.

Wir gehen einer spannenden Zeit entgegen- die Menschheit schafft sich selbst ab.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 06.03.2019 21:23:56

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 06.03.2019 19:42:43

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 06.03.2019 13:42:35

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 06.03.2019 10:27:22

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 06.03.2019 10:07:37

4 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger