Dass in den Medien gelogen wird, ist ja bekannt.

Aber diese Meldung ist ein Fake-Hammer.

Zwei Drittel wünschen sich, dass Van der Bellen wieder antritt

40 Prozent der österreichischen Wahlberechtigten wollen, dass Alexander Van der Bellen im kommenden Jahr "auf jeden Fall" noch einmal zur Bundespräsidentenwahl antritt, weitere 26 Prozent sind eher dafür – nur 22 Prozent sagen, er solle eher nicht antreten, und zwölf Prozent wollen seinen Namen "sicher nicht" auf dem Wahlzettel finden.

quelle: Der Standard

Da ist möglicherweise viel Geld aus der Hofburg zu den Medien geflossen.(unschuldsvermutung)

Außer denn Grünen-will Niemand mehr van der Bellen als Bundespräsident.

Genauer gesagt, die Mehrheit im Land will das dieses unnötige überbezahlte Amt des Bundespräsidenten abgeschafft wird.

25000 Euro im Monat plus horrenden Nebenkosten kann man sich ersparen.

Und für Van der Bellen wäre es sowieso ratsam, dass er für immer in der Versenkung veschwindet, bevor er noch mehr Unsinn im Land anrichtet.

Mit einem gewissen Alter sollte man aber selbst wissen, dass es Zeit ist zu gehen.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 20.07.2021 17:08:23

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 19.07.2021 21:20:58

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 19.07.2021 14:09:41

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 19.07.2021 10:11:52

5 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger