Iktomi

Wurde 5 mal gefischt. Hat 1960 Fische.

Über mich

Iktomi streift eines Nachts durch die Prärie, "maka kin le, mitawa ca, mir gehört die Welt", als der Klang von Trommeln, Rasseln, Pfeifen und Gesängen an sein Ohr dringt, so unwiderstehlich mitreißend, dass es den leidenschaftlichen Tänzer in den Fußsohlen juckt und er fiebrig nach der Quelle der Musik sucht. Bald entdeckt er im Gras vor sich einen großen Büffelschädel, der von innen heraus leuchtet, er späht neugierig durch eine der Augenhöhlen hinein und sieht die Mäuse ein ausgelassenes Fest feiern. Iktomi klopft an die Tür, "Ach, kleine Brüder, habt Erbarmen mit mir und lasst mich eintreten, um mit euch zu tanzen und singen und feiern", fleht und bittet er so eindringlich, dass die Mäuse ihm die Hintertür öffnen. "Komm nur herein, großer Bruder!" rufen sie fröhlich, doch als der seinen Kopf durch die Öffnung steckt und sie "Ikto!" erkennen, flitzen und sausen sie in alle Richtungen davon und verschwinden in der Dunkelheit. Iktomi aber steckt fest und bekommt seinen Kopf nicht mehr aus der Halsöffnung des knöchernen Hauptes. Da sitzt er nun mit dem riesigen Büffelschädel auf dem Kopf und weint bitterlich. In seiner Not irrt er zu einem alten Felsen. "Tunkasila", ruft er verzweifelt, "Großvater, zerschlag das schreckliche Ding, damit es sich von meinem Kopf löst!" Der Felsen aber erwidert seine Bitte mit der Warnung "Hinter dir!", Iktomi reißt erschrocken den Kopf herum, eins der Hörner knallt dabei mit solcher Wucht gegen den Stein, dass der Schädel mitten entzwei bricht und der arme Iktomi den Kopf wieder frei hat. Der brummt ihm aber noch eine ganze Weile.

Ich wurde von 5 Bloggenden gefischt

rigoletta Michlmayr Miki pirandello Don Quijote

Ich habe 6 Bloggende gefischt

rigoletta Michlmayr Miki pirandello Don Quijote Claudia56