Mehr Tote durch Deppen als durch Corona (inklusive Corona-Bier)

Spielen wir Deppenbingo... Deppenbingo? Das werden sich jetzt einige fragen. Wir kennen Bingo, gewinnt man ein Spiel, schreit man Bingo. Ähnlich ist es beim Deppenbingo, nur das hier die Deppen immer Bingo schreien. Kleines Beispiel, es gibt ein Ozonloch. Dieses ist gefährlich, und wenn wir nicht mit Treibhausgasen aufpassen, vergrößert es sich und könnte gesundheitliche Risiken verursachen. Also unternimmt man etwas gegen das Ozonloch, und es passiert wenig bis nichts, das auf dieses Phänomen hinweist. Nun gibt es Menschen, die sagen, alles Quatsch, stimmt nicht, die Regierung oder die Lobby der FCKW-Freien Treibhausgashersteller hat dieses Gerücht verbreitet, weil es halt so ist, und wir nur verarscht werden!!!

Und nun beginnt das Deppenbingo. Denn egal, was man macht, die Deppen schreien immer Bingo. Macht man etwas, und wendet den Schaden ab, werden sie tönen: „Ja, seht her, alles Quatsch! Wir hatten Recht!“

Macht man nix, und die Zahlen der Erkrankungen steigen, ist diese nicht signifikant genug. Oder, steigen die Zahlen soweit, dass sie nicht übersehbar sind, so heißt es: „Wie konnte die Regierung nur so schlecht agieren? Bingo!!!“

Ähnlich ist es bei dem, was ich jetzt schreibe. Einige, obwohl in ihrer Argumentation getroffen, werden trotzdem laut Bingo schreien.

Vor dem Schreiben kein Coronabier, BITTE!

Corona ist nicht schlimm, und weil es nicht schlimm ist, wird auch mal ein popeliger politischer Angestellter der falschen Partei zum Experten, wenn er denn im richtigen Ministerium Quatsch geschrieben hat. Und schnell kursieren Zahlen und Exptertenmeinungen, die als halbe Tatsachen verkauft werden. „Die voraussichtliche Sterberate (als Folge der Anti-Coronamaßnahmen) lässt sich nicht seriös einschätzen. Experten gehen von Zahlen zwischen unter 5000 bis zu 125.000 Patienten aus, die aufgrund der verschobenen OPS versterben werden/schon verstarben…”

Nun kommen diese Zahlen nicht aus den Hirnen von Verschwörungstheoretikern, sondern aus dem BMI und ganz seriös weiterverbreitet durch die oberseriöse Zeitung Bild. Also ist bei der Bild die gleiche Seriosität vorhanden wie bei Verschwörungsdeppen. Denn nicht umsonst heißt es, er war Springerjournalist, und auch sonst nur von minderer Intelligenz.

Gehen wir doch mal von den obigen Zahlen aus, unter 5000 bis zu 125.000!!! So seriös kann man wirklich etwas schätzen und solche Zahlen auch noch raushauen. Nur fragt man sich, wo kriegt man solche Experten her? Und für welches Fachgebiet sind das nun Experten?

Denn irgendwo müssten diese 125.000 Toten doch nun sein? Liegen die in der Schublade des Erstellers des Positionspapiers? Alle fein säuberlich aufgestellt? Und komm mir keiner mit, da sind auch die drinn, die versterben werden. Genau, nur müssten diese dann jetzt mit akuten Erkrankungen im Krankenhaus sein, da ja schon jetzt sicher ist, dass diese versterben werden.

Statistiken sagen was aus?

Also schauen wir uns mal an, wo wir denn nun liegen. Laut statistischem Bundesamt, das Sterbezahlen rausgibt, sind im März und April 5.309 Menschen mehr verstorben, wie in der gleichen Zeit im Vorjahreszeitraum. Davon entfallen allein auf April 5.089 Verstorbene. Natürlich sind meine Zahlen nicht bereinigt, aber wer nun auf 125.000 Tote verweist, der sollte nochmals überlegen, ob das letzte von den 15 Bierchen heute Morgen nicht auch hätte ausfallen können. Und diese 5.089 Toten mehr sind ungeklärt, da einfach über dem statistischen Mittelwert (in meinem Fall nur über dem Vorjahreswert). Die Wahrscheinlichkeit, dass es Coronatote sind, ist gleich groß wie die, dass es sich um die obigen 5000 Toten handelt. Es kann auch ein Grippevirus sein oder eine Alienatacke, oder eine Mischung aus diversen Werten.

Die offiziellen Zahlen zu Corona in Italien zeigen: 27.000 Menschen verstorben. Und die Übersterblichkeit, also unsere 5089 Toten mehr im gleichen Zeitraum, liegt in Italien besonders hoch. So schreibt die NZZ: „In Italien lag dieser Wert besonders hoch. Von Anfang März bis Anfang April starben doppelt so viele Menschen als in den Jahren zuvor.“ Würden wir von einer Verdoppelung der Toten in Deutschland ausgehen, so lägen wir bei 89.000 zusätzlichen Toten in diesem einen Monat. Auch dies ist nur ein Wert zur Verdeutlichung und nichts das in Granit gemeißelt ist!

Womit wir nun zurück zu diesen Expertenzahlen kommen. Man hat einfach irgendwelche Experten für was auch immer nach ihrer Meinung zu einem Thema gefragt. Und da sind als Meinung diese Zahlen rausgekommen. Man hätte auch nach der Anzahl der Verschwörungsdeppen auf FuF fragen können, die sich zum dichten den Finger in den Arsch stecken, oder Experten fragen, welche Zahlen beim Roulette als nächstes kommen. Es werden genauso exakte Werte herauskommen wie hier…

Die Frage, die man sich jedoch stellen muss, warum erstellt ein absolut überbezahlter Politikheini so ein Quatschpositionspapier? Warum macht die Bild so einen aufwendigen Videobeitrag und warum laden die so einen Experten da ein? Aber keiner fragt einen doofen Statistiker? Aber, dass Politiker nun keine Ahnung haben von dem was sie tun, da hätte aber auch ehrlich, kein Mensch drauf kommen können, oder? Und das Politiker, die nicht mal ne Doktorarbeit ohne Ghoswriter hinkriegen, nicht in der Lage sind, halbwegs belastbare Zahlen rauszuhauen, hätte man nie erwarten dürfen. Denn auch die FES, Heinrich Böll Stiftung und wie sie nicht alle heissen, produzieren nur wissenschaftlich belastbare Daten!

Aber trotzdem jubeln jetzt alle und schreien BINGO! Denn die Sterblichkeitsraten sind nicht extrem in D gestiegen. Damit ist ja bewiesen, Corona ist nicht gefährlich!!!

Also, let’s play Deppenbingo!

Und lasst uns überbezahlte, aber unterqualifizierte Politikheinis endlich abwählen! Danke!

mohamed_Hassan / pixabay https://pixabay.com/de/illustrations/bingo-banknoten-gewinner-lotterie-3677319/

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 11.06.2020 07:57:20

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 03.06.2020 16:20:37

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 03.06.2020 15:53:53

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 03.06.2020 14:29:50

decordoba1

decordoba1 bewertete diesen Eintrag 03.06.2020 07:25:35

Ttavoc

Ttavoc bewertete diesen Eintrag 03.06.2020 00:04:16

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 02.06.2020 23:10:28

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 02.06.2020 22:44:25

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 02.06.2020 22:30:46

robby

robby bewertete diesen Eintrag 02.06.2020 22:28:27

Dieter Knoflach

Dieter Knoflach bewertete diesen Eintrag 02.06.2020 22:09:35

24 Kommentare

Mehr von KlausBärbel