Video: Berliner Polizei & IS-Fanboys singen den Soundtrack zur Kapitulation des Rechtsstaates

Die Berliner Polizei hat einen Rap produziert, um für Toleranz und Weltoffenheit zu werben. Das kann nur als Geste der Unterwerfung vor der importierten Kriminalität verstanden werden, der sie nicht Herr wird. Zu allem Überfluss drehte der Regisseur des Projekts zuvor ein Video, in welchem die Anschläge auf Charlie Hebdo verherrlicht wurden.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 05.01.2019 00:19:53

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 04.01.2019 23:44:02

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 04.01.2019 21:08:40

Thomas Herzig

Thomas Herzig bewertete diesen Eintrag 04.01.2019 20:36:11

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 04.01.2019 19:39:08

31 Kommentare

Mehr von Langberg Friedrich