WIEN: Herr Van der Bellen ist nun nach dem dritten Wahlgang ein Jahr im Amt.

Man konnte während des Wahlganges immer wieder hören "not my president" und vieles mehr. Die Hoffnung war für viele groß Hofer als Präsident in der Hofburg zu sehen. Der Wahlgang war knapp, vor allem der dritte hatte es in sich. Da konnte man dann beobachten, wie sich Hagen Grell Mühe gab, als selbsternannter Berichterstatter aufzutreten und man wurde praktisch in Echtzeit Zeuge, wie ein rechter Hohlkopf Fake-News produziert, die bis heute Auswirkungen haben. Es gibt noch immer Hoferwähler, die von Wahlbetrug reden.

Begonnen hatte es mit einem Bericht über einen Exit-Poll aus einer Kleinstgemeinde in Vorarlberg, aus dem Grell dann den großen Wahlbetrung und ORF-Machenschaften ableitete.

Kurz zusammengefasst, Grell kannte keinen Unterschied zwischen Bezirken und Bundesländern, unterschiedliche Bevölkerungsdichten kannt er nicht, Hochrechnungen wurden zu Wahlergebnissen etc. etc.. Es war so offensichtlich, dass der Leipziger Identitären-Fan einfach komplett unfähig war/ist, seine Fake-News wurden aber gerne angenommen. Der hat noch Geld mit dem Unsinn verdient und innerhalb weniger Stunden über 27.000 Zugriffe.

Fake-News von Rechts, verbreitet von einem Maximalunfähigen, für jene die es gerne glauben wollten und bis heute tun.

Die komplette Darstellung der Produktion Rechter Fake-News von Grell ist hier zu finden.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Isabelle

Isabelle bewertete diesen Eintrag 07.12.2017 19:16:54

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 07.12.2017 10:53:42

23 Kommentare

Mehr von Lassy