Immer höher, immer weiter! Die Flügel von Red Bull.

Standard:

Verunfallte Extremsportler - Tod:

Waleri Rosow (52/RUS), Basejumper, 11. November 2017 an der Ama Dablam in Nepal.

Michel Leusch (33/RSA), Stuntpilot, 27. August 2016 während einer Flugshow in China.

Guido Gehrmann (38/GER), Pilot des privaten Kunstflugteams von Dietrich Mateschitz, 2. Mai 2013 beim Absturz eines Microjets nach einer Flugshow ("Kini Fullgas";) im Zillertal.

Eigo Sato (34/JPN), Freestyle-Motocross-Pilot, 28. Februar 2013 während des Trainings für die Red-Bull-X-Fighters-Serie in Iwaki, Japan.

Caleb Moore (25/USA), Snow- mobilpilot, 31. Jänner 2013 bei den Winter-X-Games in Aspen.

Ueli Gegenschatz (38/SUI), Basejumper, 13. November 2009 beim Sprung vom Zürcher Sunrise Tower.

Eli Thompson (36/USA), Basejumper, 28. August 2009 bei einem Werbedreh in der Schweiz.

Shane McConkey (39/CDN), Basejumper, 26. März 2009 am Sass Pordoi in den Dolomiten.

Toriano Wilson (14/BMU), Motorradpilot, 17. August 2008 beim Red Bull AMA U.S. Rookies Cup bei Danville, Virginia.

Es sind Extremsportler, gesponsert von Red Bull, die ein cooles Leben vermitteln und Red Bull soll dazu gehören.

Wenn man sich ansieht, was einem da verkauft wird, gehen einem vielleicht die Augen auf. Hintergrund der damaligen Nachforschungen war die Vorgehensweise eines Mitarbeiters der Arbeiterkammer Vorarlberg, der sich als Konsumentenschützer darstellte und vor einem Produkt warnte. Wie sich später rausstellte, stimmte fast nichts an den seinerzeitigen Darstellungen. Eines war aber auffällig. Das Geschehen trugs sich in Rankweil zu und dort ist zufällig der größte Red Bull-Abfüller - Rauch Fruchtsäfte, zu finden.

Hier ist eine Gegenüberstellung der Angaben des damals angegriffenen Herstellers Vemma und Red Bull, die man auf den Dosen finden konnte.

Lassy

% des Referenzwertes nach EU-Richtlinie

-- nicht enthalten

o.a. exakte Angabe fehlt

*01 Salz der Zitronensäure, künstlich hergestellter Lebensmittelzusatzstoff E331

*02 Lebensmittelzusatzstoff, Säureregulator, große Mengen können abführend wirken

*03 wird heute meist industriell durch Fermentation von Rohstoffen wie Melasse oder Mais hergestellt

*04 Opens external link in new windowist oft in Energy-Drinks vorhanden, es fehlen wissenschaftliche Erkenntnisse über die Auswirkungen

*05 Angaben fehlen, da der Stoff angeführt ist, ist davon auszugehen, dass es sich um künstliche Aromastoffe handelt

*06 Lebensmittelfarbstoff

*07 Riboflavin, Vitamin B2 wird als Wachstumsvitamin bezeichnet

*08 Zucker, der häufig in der Natur vorkommt

*09 "Muskelzucker", wird oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet

*10 tropischer Baum, reich an Antioxidantien

*11 aus der Aloe gewonnen, entzündungshemmend, wundheilend, immunstimulierend

*12 natürliche Koffeinquelle

** Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen

Lassy

Um nur keine falschen Gedanken aufkommen zu lassen, ich habe mit Vemma nichts zu tun, ich war allerdings an dem Thema interessiert, da die Produkte vermehrt im Bekanntenkreis auftauchten.

Red Bull, so wie auch andere, versprechen viel. Red Bull hat wohl das beste Marketing, ob man das kauft was man sich erwartet, egal bei wem, muss jeder wohl für sich entscheiden.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

15 Kommentare

Mehr von Lassy