Anne Frank Nudes

Jüngst ging ein Bild mit einem Haufen Asche als „Anne Frank Nudes“ durch die Medien.

Ich finde diesen Witz nicht lustig. Er ist einfach staubtrocken. Zudem hat er weder Hand noch Fuß. Nur die Aufregung darum halte ich für übertrieben.

Asche auf mein Haupt! Ich habe auch ein oder den einen oder andere bösen Witz gelacht, den man besser nicht veröffentlichen sollte.

Das Bild wurde von einer der ÖVP nahestehenden Gruppe verschickt. Besonders klug war das natürlich nicht. Das ist ja das Praktische an der Meinungsfreiheit. Die Leute entlarven sich früher oder später selbst.

Wie weit darf schwarzer Humor gehen? Hört es bei Antisemitismus auf oder beim Thema Behinderung? Wie steht es mit Sexismus oder Rassismus? Was ist mit Religion?

Ich will es mal so ausdrücken

Es ist Unsinn, schwarzen Humor zu unterdrücken. Das funktioniert nur bei Rufnummern und afghanischen Frauen. Humor ist eine Ausdrucksform, die bei der Verarbeitung von Emotionen eine entscheidende Rolle spielt. Gerade die Emotionen, die im Humor das einzige Ventil finden sind von großer Relevanz.

http://mein.dbna.de/webforum/viewtopic.php?t=40755&sid=bb79049c86c88b7c09b68633d0d5d97f

Beginnen wir mit dem Thema Behinderung

Sich über Menschen mit Behinderung lustig zu machen ist natürlich heikel. Aber der Rollstuhlfahrer wird sicher nicht zum Lachen in den Keller laufen. Wer sich beispielsweise gerne über Claudia Roth lustig macht der muss auch Witze über andere benachteiligte Menschen akzeptieren. Sonst hinkt die Logik wie Hofer.

https://www.google.de/search?q=trump++kopf+karneval&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjF_7jgtezTAhVYF8AKHbffC14Q_AUICigB&biw=1333&bih=638#imgrc=FVltg2wlWQ9M8M:

Der zweite Weltkrieg

Das nächste sensible Thema ist alles, was mit dem zweiten Weltkrieg zu tun hat. Hier müssen gerade wir Deutschen sehr vorsichtig sein. Auch mein Opa ist im Krieg gefallen (und hat sich dabei den Fuß verstaucht). Dürfen wir also wirklich Witze über dieses Thema machen? Ich denke schon und ich muss es wissen. Meine Schädelform weißt nämlich laut Rassentheorie auf hohe Intelligenz hin.

Religionen

Der Vollständigkeit halber möchte ich zum Thema Religion noch etwas anmerken.

Mohammed, Buddha und Krischna können mich mal. Nur Jesus nicht, der hatte zu viel Kontakt mit Leprakranken. Dennoch habe ich natürlich großen Respekt vor den religiösen Gefühlen anderer Menschen.

Meinungsfreiheit muss das aushalten

Die Grenzen sind unterschiedlich und niemand hat den Anspruch darauf, dass die persönliche Grenze Allgemeingültigkeit besitzt.

Eines ist so sicher, wie Renate Künast auf der Silvesterparty in Köln. Humor kann verletzend sein, ist aber noch immer besser als die meistens anderen emotionalen Ventile. Jeder regt sich künstlich auf, wenn der Humor vom politischen Spektrum gegenüber kommt.

Wer in einer Demokratie mit Meinungsfreiheit leben möchte, muss diese Dinge verkraften. Auch dann, wenn einige Witze für die betroffene Person zu makaber sind.

Ich persönlich mag schwarzen Humor überhaupt nicht und auch Sarkasmus liegt mir vollkommen fern.

Dennoch mein Appell:

Stellt euch nicht so an! Unter der Gürtellinie fängt es doch erst an, Spaß zu machen.

Das ist immer so.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 13:00:07

mad.olenga

mad.olenga bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 10:44:01

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 09:23:10

julbing

julbing bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 08:45:02

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 06:53:33

Isabelle

Isabelle bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 06:00:53

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 23:39:54

Anna Vienna

Anna Vienna bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 21:53:11

222 Kommentare

Mehr von Leela Bird