Du hast nicht entschieden, ob deine Eltern arm sind, oder reich, wo sie herkommen und in welchen Stadtviertel Du aufgewachsen bist. Du hast dich nicht entschieden, ob Du von Anfang an eine gute Bildung bekommen hast oder die Spielekonsole dich großgezogen hat.

Uniform (Eigene Darstellung)

Dein ausrasierter Hinterkopf, die kahlen Schläfen, dafür hast Du dich entschieden.

Dass dein Street-Outfit meistens irgendwas mit Jogging-Streifen, Sneakers und vielleicht 'ne Kapuze zu tun hat, dafür hast Du dich entschieden.

Dazu noch der eine oder andere Szene-Code. Einzeln mag alles davon für sich stehen, in der Summe wird es zur Uniform. (Ausnahmen bestätigen die Regel). Sie zu tragen ist deine bewusste Entscheidung.

Du weißt, dass deine Uniform auffallend oft dort ist, wo es Stress gibt, wo Alk und Drogen im Spiel sind. Sie ist oft da, wo "Ey, Ischlag den!" als angemessener Smalltalk an der Bushaltestelle gilt. Sie ist oft da, wo Frauen als Freiwild gelten, wo Leute sich ihren agressiven Impulsen hingeben und oft gegen vermeintlich Schwächere zusammenrotten.

Vielleicht bist Du ja ein freundlicher Mensch, dem man vertrauen kann, ehrlich und friedliebend.

Wenn dir Passanten misstrauisch begegnen, die Cops dich ungewöhnlich oft filzen und man dir generell wenig Konstruktives zutraut, so ist auch das, zusammen mit deiner Uniform, deine bewusste Entscheidung.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 23.06.2020 09:24:37

2 Kommentare

Mehr von Liebe Zeit