Zugegeben, er ist schon eine sehr klischeehafte Werbefigur, wie er uns auf der Packung so zulächelt. Der weißhaarige freundliche Mann in seinem adretten dunkelblauen Frack und dem weißen Hemd. Und als Charakter in den Werbespots muss er nicht viel psyschologische Tiefe beweisen. Warum auch? Er soll uns ja nur etwas zu Essen von einem großen Lebensmittelkonzern verkaufen. Also nicht irgendwo anecken oder zuviel Fokus auf die Produktionsbedingungen lenken, den Käufern soll ja ein gutes, familiäres Gefühl vermittel werden, wenn sie im Supermarkt zugreifen.

Nichts gegen ihn. Er hat das schon gut gemacht, wie er es gemacht hat. War als Werbefigur über Jahrzehnte erfolgreich und beliebt bei Kindern:

Käpt'n Iglo!

Naja, mit dem ist ja auch alles in Ordnung. Der darf bleiben, weil er weiß ist. Im Gegensatz zu Uncle Ben's, dem schwarzen Gesicht einer beliebten Reismarke. Ihn im Logo zu haben sei rassistisch, so die Kritik. So wird er wahrscheinlich durch ein "bequemeres", weniger kontroverses Logo ersetzt.

Und während ich mich noch frage, ob es nicht über's Ziel hinausschießt, Schwarze in der Öffentlichkeit unsichtbar zu machen, kommt mir spontan ein Zitat aus dem Film Eiskalte Engel in den Sinn:

"Den Schwarzen sind wir los, den Schwarzen sind wir los, dem Himmel sei dank, den Schwarzen sind wir los."

-Ronald

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 20.06.2020 09:55:13

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 20.06.2020 08:43:19

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 20.06.2020 07:56:56

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 20.06.2020 00:56:31

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 19.06.2020 23:01:03

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 19.06.2020 21:34:38

15 Kommentare

Mehr von Liebe Zeit