Tutorial: Sprachliche Differenzierung

Eigene Darstellung

In biblischen Zeiten, als es noch ein "Volk Israel" gab, war es ziemlich einfach: Es gab nur ein Volk mit gemeinsamer Sprache und Religion.

Und obwohl die Welt heute etwas komplexer ist, trägt ihr die Sprache nicht immer Rechnung.

Wenn die Begriffe "Jude", "Israel" und "Semiten" undifferenziert verwendet werden, reden Menschen leicht aneinander vorbei.

Die Grafik oben dient dazu, etwas Licht in die sprachlich nebulöse Gemengelage zu bringen und unnötigen Missverständnissen vorzubeugen.

Quellen:

Israelis – Wikipedia

Semiten - Wikipedia

Juden - Wikipdeia

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 29.08.2020 23:16:24

Dieter Knoflach

Dieter Knoflach bewertete diesen Eintrag 29.08.2020 14:13:47

47 Kommentare

Mehr von Liebe Zeit