Wenn nur mehr die Satire bleibt!

Die dummen Kinder gehen in die Hauptschule oder NMS. Nicht jeder muss Matura bzw. Abitur machen. Man kann mit IQ 80 ein erfülltes Leben haben. Vielleicht lebt es sich dumm sogar besser. Keine Grübeleien, keine tiefschürfenden Gespräche, nichts Hinterfragen, einfach nur dumm sein.

Nur dumm?

Dumm und fleißig. Immer brav in die Arbeit gehen, Niedriglohnsektor, was sonst? Kein Drama. Wir brauchen diese Menschen. Weil der Dumme nichts in Frage stellt, ist er ein stets willkommener Arbeiter.

Der Dumme oder die Dumme wird nie viel Geld verdienen, aber das macht nichts, denn auf RTL2 laufen seit gefühlten 100 Jahren Reality-Soaps wie zum Beispiel die Geißens. Da kann sich der Dumme mal ansehen wie das ist, wenn man einen Haufen Geld zur Verfügung hat. Vorausgesetzt der Dumme kann sich Kabelfernsehen leisten.

In Zukunft wird sich das dumme Kind wieder in der Sonderschule einfinden. Aber, liebes dummes Kind, das ist gar nicht schlimm. Denn du wirst sicher Arbeit finden, wenn du keine Ansprüche stellst.

Klare Trennung

Wichtig ist, dass dumm und gescheit spätestens ab dem 10. Lebensjahr getrennt unterrichtet werden. Dumme stören das Weiterkommen der Gescheiten. Denn schließlich braucht der Dumme oder die Dumme länger, bis Unterrichtsinhalte in seinem oder ihrem Gehirn ankommen. Das aber würde die Gescheiten in ihrem Fortkommen schwächen. Überhaupt, die Dummen müssen vieles gar nicht lernen. Am besten nur Lesen, Schreiben und Rechnen. Mehr werden die ihr Leben lang nicht brauchen. Stimmt, Staatsbürgerkunde, wie konnte ich das vergessen. Weil der Dumme muss ja stolz auf sein Land sein, dass ihm so wunderbare Möglichkeiten bietet.

Bitte, können wir uns endlich damit abfinden, dass alleine der IQ darüber entscheidet, welche Schulform ein Kind besucht. Das dumme Kind ist selbst schuld, warum kommt es denn so auf die Welt?

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 05.11.2017 18:29:25

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 05.11.2017 13:04:07

76 Kommentare

Mehr von Maria Lodjn